havers (havers) wrote,
havers
havers

2 x 04 Eine Leiche im Keller - Best Defense

Auf Staatsanwalt Peter Bonham sind angeblich mehrere erfolglose Mordanschläge verübt worden. Im Beisein von seinem Kollegen und Freund Ron Carver erhält er nun einen anonymen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wird, dass seine Frau Linda sich unter einer mysteriösen Adresse in einer Notlage befindet. Geistesgegenwärtig rät Carver ihm daraufhin, nicht sofort zu genannter Adresse zu stürmen, sondern zunächst bei Linda anzurufen, die tatsächlich wohlauf und wie immer ihrer Arbeit als Rechtsanwältin nachgeht. Wer will den Staatsanwalt in die Falle locken?

Nur wenig später wird Bonham in seinem Weinkeller von einem bewaffneten Einbrecher angegriffen und schießt ihn in Notwehr nieder. Goren und Eames schalten sich ein und ermitteln zunächst im beruflichen Umfeld des Staatsanwalts. So kommen sie dem mehrfach vorbestraften und schon wieder angeklagten Drogenhändler Jojo Martinez auf die Spur, der sich mit Bonham angelegt haben soll. Und wie sich herausstellt, hat Bonham vor kurzem eine neue Anwältin engagiert: Linda Bonham, die dadurch zur Hauptverdächtigen avanciert. Hat sie Martinez damit beauftragt, ihren Mann zu töten und ihm im Gegenzug versprochen, ihn vor Gericht zu verteidigen?

Im Verhör gesteht Jojo, dass Linda Bonham ihm am Telefon tatsächlich den Auftrag gegeben hatte, ihren Mann zu ermorden. Goren kommt die ganze Geschichte jedoch spanisch vor: Wenn Linda tatsächlich vorhatte, ihren Mann zu töten, warum ist sie dann ans Telefon gegangen, als er sich nach dem mysteriösen Anruf nach ihrem Wohlergehen erkundigen wollte? Hat möglicherweise ihr Mann die Mordanschläge selbst inszeniert und allen Verdacht auf Linda gelenkt, um auf diese Weise seine viel erfolgreichere Frau loszuwerden?


 

Ich glaube der einzige Fall, wo Ron noch vor den Detectives zu sehen ist und dann wird er richtig schön verarscht.

Aber Peter Bonham ist nicht schlecht. Ein Zeuge der nicht auftaucht, ein Anruf, dass es seiner Frau nicht gut geht und dann auch noch die manipulierten Bremsleitungen.

Als nächstes ist er im Major Case. Er will keinen Streifenwagen vor dem Haus. Er zeigt seine Waffe. Alex und Jimmys Blick...klasse entsetzt. Wie ist er damit nur in ein Polizeigebäude gekommen?

Bobby: Die Liste seiner Fälle, Drogen, Diebstahl, Betrug, Drogenbesitz, alles kleine Vergehen ohne Gewalt. Ich denke, dass er nicht gerade zur Oberliga gehört.
Ron: Peter ist vielleicht nicht der brillanteste Staatsanwalt in unserem Büro, aber im Augenblick der Gefährdetste. Halten Sie mich auf dem Laufenden.

Der Fall gehört ihnen.

Rikers Island
Justizvollzugsanstalt
Donnerstag, 18. April


Sie sind bei dem Gefangenen, dessen Name benutzt wurde um Bonham reinzulegen. Aber der Mann hat nichts gegen den Staatsanwalt...er hat seinen Job, ich meinen.

Alex und Bobby werden sehr schnell wieder vom Anwalt verabschiedet, aber sie unterhalten sich noch mit der Bibliothekarin. Was wäre, wenn der Staatsanwalt während des Verfahrens stirbt...es greift der sechste Zusatzartikel. Für den interessieren sich alle Gefangene.

Bobby spricht mit einem Studierenden/Anwalt. Bobby ist sehr höflich. Sie sprechen über die Verschwiegenheit von Anwalt und Mandanten, über moralische Verwerflichkeit. Alex ist ungeduldig. Der Anwalt gibt nach verrät, dass Artie Kahn gefragt hat, was ist, wenn ein Staatsanwalt während des Prozesses stirbt.


Artie Kahn wird aufs Revier bestellt. Sie tricksen ihn aus. Behaupten, dass man Bremsflüssigkeit eines Autos noch lange an den Händen nachweisen kann. Bobby hat sogar ein Tuch dabei, um den Test gleich durchzuführen. Er macht es, aber natürlich passiert nichts. Er hat nur am Telefon gehört, wie jemand sich erkundigt hat, was passiert wenn Bonham stirbt. Aber er hat ihn nur von hinten gesehen.


Da erschießt Bonham einen Einbrecher in seinem Haus. Bobby und Alex eilen schnell zum Tatort. Er sagt, der Täter hätte auf ihn geschossen, da habe er zurückgeschossen.

Der Tote hat Einbrecherwerkzeug bei sich.

Alex: Es sollte so aussehen, als wäre es ein missglückter Einbruchsversuch.
Bobby: Wir sollten glauben, dass er das Ding knacken wollte.

Alex tastet den Mann ab...Gary Burke, Barkeeper. Außerdem hat er Wettscheine über ein Paar tausend Dollar bei sich. Bobby schaut sich die Kellertür genau an, will dass man auf Rückstände von Schmiermittel testet...Alex Blick ist so toll.

Bobby: Ich will nur, dass nichts übersehen wird.

Linda Bonham wirkt unsympathischer als ihr Mann. Der Tresor war schon im Haus beim Einzug. Er war nicht Ziel dieses Einbruches. Sie erzählen Linda von all den Anschlägen auf Peter und stellen ihre Theorie von dem Mord vor.

Linda Bonham: Das ist jetzt doch vorbei. Ich meine, er ist jetzt doch sicher?
Bobby: Das kommt darauf an wie entschlossen der Auftraggeber ist. Leider können wir das nicht vorhersagen.

Wohnung von Gary Burke
Queens, New York
Freitag, 19. April


Garys Freundin, weiß nichts von Schwierigkeiten, in die er sich gebracht hat, Behauptet, dass er gut verdient und deshalb die neuen Kleider und die hohen Wetten.

Aber Alex und Bobby sagen noch nicht, dass er tot ist.

Bobby 'ermittelt', dass Lori, Gary hintergeht.

Alex: Wissen sie Lori, mein Partner hat ein ziemlich lockeres Mundwerk. Gary könnte den Eindruck gewinnen, dass Sie mit einem Kerl herummachen, der Zigarren raucht und will, dass Sie bei ihm duschen.

So bekommen sie sie. Sie weiß nicht, woher das Geld stammt, Gary bekommt aber öfter Anrufe eines Jo Jo Martinez. Erst da offenbaren sie Lori, was mit Gary in der Nacht passiert ist.


Ein zweiter Besuch im Gefängnis. Jo Jo fällt nicht auf den Gary ist noch am Leben Trick herein. Er geht und sagt nichts. Bobby bemerkt den eigentümlichen Sweater, den Jo Jo trägt. Manchmal denkt man, was willst du nun schon wieder Bobby, um dann aber in der nächsten Szene aufgeklärt zu werden.

Jo Jo hat seit drei Wochen seinen Anwalt nicht mehr bezahlt. Er will ihn wohl loswerden.

Bobby: Das würde er nur tun, wenn er dafür einen besseren Anwalt bekommt. Und bessere Anwälte kosten mehr als 200$ die Woche.
Ron: Da fragt man sich doch, woher bekommt Martinez das Geld, um einen besseren Anwalt zu bezahlen.
Alex: Vor dort wo Burke es herbekommen hat.

In der ganzen Szene hat Ron seinen Arm auf Alex Stuhllehne...süß.


Alex und Bobby besuchen Jo Jos Mutter. Bobby spricht abermals über den Sweater und schnappt sich den, den Mrs. Martinez gerade strickt. Er hat zwei kleine Taschen unter der Achsel, für Nachrichten, Geld, Drogen?

Es sind nur Nachrichten, aber sie guckt sie sich nicht an. Jo Jo hat eine neue Anwältin. Sie arbeitet pro bono.

Bobby: Ach und keine Sweater mehr, okay.

Bobby: Bohnhams Frau soll nächste Woche in San Francisco sein. Jo Jos neue Anwältin?
Alex: Und Jo Jo bezahlt sie, indem er ihren Mann umbringen lässt. So viel zur Pflichtverteidigung.


Bobby und Alex sind bei Ron und legen ihre Linda Bonham Theorie dar.

Bobby: Sie ist mit einem zweitklassigen Staatsanwalt verheiratet. Sie ist möglicherweise bereit ihn gegen etwas besseres einzutauschen.

So cool, wie Bobby da ganz kurz zu Alex guckt, um sich noch mal abzusichern.

Aber Ron will Beweise, bevor er Maßnahmen einleitet. Er will Peter Bonham nicht in Verlegenheit bringen.

Haus von Jerry &
Allison Selwyn
116 East 74. Strasse
Mittwoch, 24. April


Die Gäste, die an dem Mordabend bei den Bonhams zugegen waren. Snobs...aber gut gespielt. Sie haben nichts Gutes über Linda zu sagen. Sie behaupten, dass Linda nur mit ihnen befreundet ist, weil sie ihre Tochter in eine bestimmte Schule unterbringen will.

Bobby ist Jerry so nahe. Er guckt sich seinen Nacken ganz genau an.

Partnerschaften werden an den unterschiedlichsten Orten geschlossen, im Richterzimmer, Besprechungszimmer, Schlafzimmer.

Bobby: Nein, nein, meine Partnerin liebt Gerüchte und Anspielungen.

Alex Gesicht sagt so 'das stimmt doch gar nicht' fantastisch. Sie sollen Rodney Brooks fragen. Gerüchte sagen, dass er Linda vor zwei Jahren in ihrer alten Kanzlei die Steigbügel gehalten hat.


Rodney sagt von sich selbst, dass er ein Arsch war. Er hat nie mit Linda geschlafen. Sie hat sich alles selbst zu verdanken. Sie arbeitet hart.

Als sie ihn auf Jo Jo Martinez ansprechen klingelt etwas ganz dunkel. Es gab einen Mieterfall vor vier Jahren. Er will alles darüber heraussuchen.

Jo Jo will ein schriftliches Angebot und er wird aussagen. Die Beweise gegen Linda erhärten sich.


Bobby und Alex haben einen Haftbefehl für Linda.

Bobby bemerkt Lindas Telefon. Sie schaut erst aufs Display bevor sie ran geht. Das hätte sie nicht getan, wenn sie an dem Plan beteiligt war. Schön, wie Bobby und Alex kurz raus gehen und er seine neuen Erkenntnisse mit ihr im Überwachungsraum teilt.

Bobby: Er ist es. Er will sie aufs Kreuz legen. Er hat vor sie billig loszuwerden.

Lebenslänglich ins Gefängnis. Bei Mord wäre er der Hauptverdächtige und bei einer Scheidung würde er nicht viel bekommen.

Bobby: Wie überführen wir ihn? Er darf nichts mitkriegen.


Sie sagen auch Ron nicht. Bobby will erst hieb und stichfeste Beweise. Sie tun weiterhin so, als ob sie hinter Linda her sind.

Peter hat Geld abgezweigt, indem er die Schecks seiner Krankenversicherung nicht auf seinem Konto gutgeschrieben hat. Das macht er seit zwei Jahren. Er holt das Geld bar bei der Versicherung ab. Er hat ein Polster von 25 000§ aufgebaut...Check ups, kleinere Wehwehchen. Oh man, was bitte kostet den ein Arzt in den USA? Ich glaube ich habe in meinem ganzen Leben noch keine 25 000$ an Arztkosten gehabt.

Linda hat vor ein paar Jahren einen Mann, den Peter ins Gefängnis gebracht hat 20 Jahre verteidigt und in der Berufung wurde das Urteil auf 1 Jahr gesenkt.

Jimmy: Der Mann ist Staatsanwalt. Er weiß, dass verlieren zum Spiel gehört.
Alex: Verlieren ist eine Sache, aber gegen seine Frau verlieren?
Bobby: Dazu hat man ihr noch seine Eier auf einem Tablett serviert. Seine Frau wurde Partnerin und dazu gab es noch Gerüchte über Untreue.

Jimmy will es Carver erzählen, aber dass will Alex nicht. So würde ja auch Bonham alles erfahren. Jimmy stimmt zu. Bobbys Nicken...mhm, Zucker.


Sie wollen noch mal mit Jo Jo sprechen. Er könnte ihnen helfen Linda zu entlasten. Er hat nur mit Linda telefoniert. Er kann sich aber nicht an ihre Stimme erinnern. Beim zweiten Mal behauptete die Frau auch erkältet zu sein.

Bobby verändert Jo Jos Aussage ein wenig. So niedlich, wie er erst die Akte abgibt und sie sich dann wieder holt.

Bei zwei der drei Anrufe war Linda allein zuhause. Peter hat wirklich an alles gedacht. Aber bei dem Dritten...dem Fake Anruf...war sie mit Peter im Auto und sie wollten Sommerhäuser besichtigen. Tja, was wird wohl Peter dazu sagen? Wem gibt er seine Stimme?

Ron ruft Peter dazu. Er behauptet, dass er mit einer Tochter im Central Park war.

Bobby: Tja, jetzt weiß sie, dass Sie es waren.

Und Bobby hat immer noch ganz freundschaftlich seinen Arm um Peters Schulter.

Klar, dass Ron nicht froh ist über die Entwicklung.

Ron: Sagen Sie, wie lange hatten Sie ihn schon im Verdacht?
Bobby: Erst seit ein paar Tagen. Wir durften auf keinen Fall riskieren, dass er es erfährt.
Ron: Bitte keine Erklärungen. Ich muss mich erst um Peter Bonham kümmern, aber um Sie werde ich mich allerdings auch noch kümmern.
Alex: Er wird darüber hinwegkommen, genau wie Peter Bonham.


Tags: criminal intent, season: two
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 2 comments