havers (havers) wrote,
havers
havers

7 x 11 Im Fegefeuer - Purgatory

Nachdem Goren sich unerlaubt eine zweite Identität beschafft und nicht genehmigte, verdeckte Ermittlungen im Tate-Gefängnis angestrengt hatte, wurde er durch die Aufsichtsbehörde vom Dienst suspendiert. In diesem unfreiwilligen Urlaub lernt Goren den ebenfalls suspendierten Polizisten Mike Stoat kennen. Stoat überredet Goren, gemeinsam mit ihm als Sicherheitsmann für den Nachtclubbesitzer John Testarossa zu arbeiten: Testarossa ist in der New Yorker Unterwelt kein unbeschriebenes Blatt. Nachdem es zahlreiche Verhaftungen von Mafiamitgliedern gegeben hatte, ist Testarossa offenbar dazu auserkoren worden, die illegalen Geschäfte in der Hafengegend zu koordinieren und so einen drohenden Krieg um das lohnende Revier zu verhindern. Kurz nachdem Goren und Stoat den neuen Job angetreten haben, werden in der Nähe des Hafens ein Dealer und zwei englische Touristen erschossen. Natürlich können die beiden Polizisten nicht die Finger von dem Fall lassen: Über altbekannte Kanäle finden sie heraus, dass die Waffe, mit der die Morde begangen wurde, aus der Asservatenkammer der Polizei stammt. Zudem kommt Stoat zu Ohren, dass seine ehemalige Partnerin Lois Melago degradiert wurde und einige Zeit in der Asservatenkammer arbeiten musste. Ist Melago eine korrupte Polizistin? Dieser Verdacht scheint sich nicht zu bestätigen, da Melago kurze Zeit später den Drogendealer Hector Santana verhaftet, der für Testarossa arbeitet. Schließlich gelingt es aber Eames, Santana zur Zusammenarbeit mit der Polizei zu überreden. Mit einem Sender ausgestattet besucht Santana Testarossa und liefert dem Major Case Squad dadurch überraschende Erkenntnisse...


Die Folge beginnt mit Bobby in seiner Stammkneipe. Er sieht noch mal die Ereignisse in Tates und seine anschließende Bestrafung. Die Frage ob er verrückt ist...oh man...diese Folge ist so...so tief und anders. So schön und grausam zugleich.

Patrick Copa betritt die Bar. Der Partner von Joe Duttons Partner. Der Mann, der nichts richtig sehen kann. (Amends). Er geht auf Bobby los. Mike Stoat hilft Bobby und stößt Copa weg.

Stoat ist bei der Drogenfahndung. Hat da angefangen, als Bobby aufgehört hat. Er zählt Bobbys Leistungen auf. 27 Verhaftungen...27 Verurteilungen aber Bobby war nicht sehr beliebt.

Mike ist auch suspendiert. Er hatte Drogen während einem Undercoverjob genommen. Er ist für sechs Monate suspendiert, ohne Bezahlung. Genau wie Bobby.

Stoat hat Bobby gesucht. Er bietet Bobby einen Job an. Er würde mehr verdienen als bei der Polizei. Ein Security Job. Stoat lässt eine Zeitung liegen. Darin eine Pistole.


Die nächste Szene zeigt Alex, wie sie den Schreibtisch aufräumt. Bobbys ganze Bücher liegen und stehen noch auf seinem. Alex guckt sehnsüchtig auf Bobbys leeren Stuhl. Der Captain tritt zu ihr. Er hat einen neuen Fall für sie. In Red Hook sind zwei englische Touristen und ein Dealer erschossen worden.
Eigentlich wollte Alex zu ihrer Familie. Das muss sie absagen. es ist Ostern. Bobbys Suspendierung dauert nun schon seit Anfang November.

Alex trifft am Tatort auf Detective Daniels.

In der Pathologie berichtet Elizabeth, was sie an den Leichen gefunden hat. Daniels kommt dazu.

Daniels: Die Autopsie ist schon fertig. Ihr Leute vom Major Case habt Einfluss.

Das haben sie. Danny hat sich den Detective vorübergehend zuteilen lassen. Er soll mit Alex zusammen arbeiten. Daniels nickt und lächelt.

Alex: Äh...bis Goren wieder im Dienst ist.

Darauf bekommt sie aber keine Antwort.

Der Dealer hat mehrere Tattoos, auch Gangzeichen sind darunter.

Elizabeth: Oder er hat die Statistik zu Tattoos gekannt. Mit mehr als fünf ist die Gefahr ermordet zu werden doppelt so groß.

Alex: Und da kann man sagen. Zur falschen Zeit am falschen Ort.
Danny: Meinen Sie die Bennetts oder die Inbetriebnahme einen Terminal für Kreuzfahrtschiffe mitten in Red Hook?


Alex und Daniels unterhalten sich in der Cafeteria über Bobby. Was er so getan hat. Daniels ist unbegreiflich, wieso man Bobby so lange zappeln lässt. Derweil sieht man Bobby mit der Waffe auf einem Schießstand schießen. Er lässt sie liegen und sie wird von einer dritten Person mitgenommen. Bobby sagt Stoats zu. Er macht den Job.

Bobby arbeitet nun als Türsteher. Vor dem Club fahrt ein schwarzer SUV vor. Ein Mann mit Pistole steigt aus und will den Laden betreten. Bobby drängt ihn ab und greift nach seiner Pistole. Blöd nur, dass es sein neuer Boss, John Testarossa ist.


In Red Hook sind Revierkämpfe ausgebrochen weil man die Berufsverbrecher alle großflächig verhaftet hat. Es gab viele Tote in den letzten Wochen.

Der Tote hat mit Keyshawn Powell zusammen gearbeitet. Der muss sich zweimal die Woche bei seiner Psychiaterin Dr. Lane melden.


Bobby kommt aus Dr. Elizabeth Olivets Praxis. Er wird von Stoat abgeholt. Alex versucht Bobby zu erreichen. Er drückt sie weg. Sie ist nicht sehr glücklich...stöhnt auf. Diese Nacht sollen Mike und Bobby auf einer privaten Party in einem Stripclub arbeiten; Sport auf einem Großblidfernseher, Steaks, Frauen in String Tangas...was will man mehr?


Dr. Lane und Keyshawn haben Spaß...sehr viel Spaß.

Alex: Kommen wir etwa ungelegen?

Aber da schließt man doch die Tür ab, wenn man mit einem Patienten Sex hat.

Keyshawn weiß auch nicht, was Wilson in Red Hook vorhatte. Er kann aber nicht der Täter sein. Sein Alibi ist Dr. Lane.

Sie erfahren, dass die Tatwaffe eigentlich in der Asservatenkammer des NYPD liegen sollte.


Bobby ist wieder bei Dr. Olivet.

Bobby: Mache ich Fortschritte?

Danny erwartet ihn. Bobby berichtet von seinen Erkenntnissen über Testarossa und Stoat. Der Chief will, dass Bobby verdeckt ermittelt.

Bobby: Was? Wie lange?

Er darf nichts trinken...keine Drogen. Bobby kann es nicht.

Danny: Er sagt Sie sind schon drinnen. Er will Sie.
Bobby: Er hofft, dass ich mich umbringen lasse.
Danny: Der Gedanke kam mir auch.

Bobby kann es ablehnen.

Bobby: Dann lässt man mich ewig im Fegefeuer schmoren.
Danny: Passen Sie auf sich auf.
Bobby: Ja Captain...Holen Sie mich nur zurück.

Ob das Bobbys und Dannys Beziehung verbessern wird? Bobby will mit allen Mitteln zurück.


Im Club schaut sich Bobby nicht so genau die Mädchen an...mehr die verdeckten Cops mit der Wanze im Handy.

Im Hinterzimmer wird Bobby Kokain angeboten. Er lehnt ab, weil er im Dienst ist. Eine Mitarbeiterin rettet ihn, weil sie den Chef sprechen muss.


Bobby kommt aus einem Diner. Alex trifft ihn...zufällig, oder hat sie gewartet? Sie spricht ihn auf ihre Nachrichten an. Er würgt sie ab. Sagt nicht, was er gerade tut.

Bobby: Hör mal. Ich muss jetzt los. Ich ruf dich an, okay?

Er lässt sie einfach stehen, unglaublich.


Mike und Bobby treffen Officer Lois Melago, Stoats alte Partnerin. Sie übergibt ihnen eine Akte. Sie wollen einen Kerl aufspüren, der einem Freund Geld schuldet.


Alex und Daniels sind in der Asservatenkammer. Die Waffe fehlt. Ist das eigentlich der gleiche Beamte, der Alex die Kiste von Joe übergeben hat?

Sehr viele Polizisten hatten Zugang zur Asservatenkammer. Es ist mühselig. Danny fragt nach dem Revier 6-4.

Alex: Möchten Sie uns was sagen?
Danny: Nur so ein Gefühl.

Lois Melago war auch in der Asservatenkammer. Sie war schon Detective, bevor sie wieder zurückgestuft wurde. Jetzt fährt sie wieder Streife.

Alex und Daniels suchen sie auf. Lois kennt Alex. Sie waren in derselben Abschlussklasse.


Bobby und Mike sind bei dem Kerl, den sie suchen. Mike verprügelt ihn. Bobby reißt ihn weg.


Stoat ist bei Alex. Er packt seine Drecksfüße auf Bobbys Schreibtisch.

Alex: Nehmen Sie die Füße vom Schreibtische meines Partners.

Melago hat Mike angerufen. Er behauptet nichts zu wissen.


Testarossa macht einen Rauschgiftdeal. Der den Stoff holt, schwärzt er aber noch bei der Polizei an. Melago verhaftet Hector Santana.

Er will einen Deal. Hat Infos. Hector hatte 10 Unzen Heroin dabei, es wurden aber nur 4 angegeben.

Danny sagt, man muss der Sache mit der Waffe und der Differenz der Drogen nachgehen.

Danny: Wenn Sie beide sich nicht wohl fühlen sollten?
Alex: Gibt es einen Grund wieso wir uns nicht wohl fühlen sollten?
Danny: Nein.
Alex: Wir machen es.

Santana bekommt eine Wanze.

Bobby und Mike holen ihn zuhause ab. Bobby übersieht die Waffe im Feuerzeug. Mike findet sie Dafür soll er Santana erschießen...jetzt...hier. Bobby hat schon die Waffe an Santanas Kopf, da stürmen Polizisten den Raum. Alex und Bobby stehen sich mit gezogenen Waffen gegenüber. Alex erschrickt sichtbar. Zieht scharf die Luft ein.


Bobby und Mike sitzen in einer Zelle. Stoat wird von Daniels mitgenommen. Danny und Alex bleiben bei Bobby.

Bobby und Danny unterhalten sich. Alex fällt es wie Schuppen von den Augen. Sie stecken unter einer Decke.

Bobby: Ist es jetzt okay?
Alex: Du ermittelst verdeckt und sagst es mir nicht?

Die Anweisungen kamen von ganz oben.

Danny: In diesem Fall ging es nicht anders. Tut mir leid.

Alex Blick ist so enttäuscht...verletzt. Perfekt gespielt von Kathryn. Man sieht, dass Bobby was sagen will, er bringt es aber nicht über die Lippen...Man...das kann doch nicht so schwer sein.

Alex soll Melago einen Deal anbieten.

Lois hat getrunken und ist gefahren, deshalb wurde sie suspendiert. Melago redet nicht. Sie verkauft sich nicht für Zuckerbrezeln und Tee. Ihr neuer Partner ist aber umgefallen. Er hat gesehen, dass sie die sechs Unzen genommen hat und Testarossa zurückgegeben hat.

Bobby unterhält sich mit Stoat. Er sagt nichts.

Danny, Bobby und Alex sind hinter den Spiegeln. Danny muss weg. Bobby und Alex sind allein. Der Dialog mit: 'You are the genius and I only carry your water.'

Bobby: Eames,...es tut mir leid.
Alex: Ist das alles was du mir zu sagen hast? Ich hätte dir in dem Club den Kopf wegpusten können. Acht Jahre habe ich dir den Rücken gedeckt und du rufst mich nicht mal an.
Bobby: Na ja, ich habe versucht dich zu schützen.
Alex: Auf einmal.
Bobby: ...und es gibt Vorschriften, die wir.
Alex: Vorschriften (kichert) Das soll wohl ein Witz sein. Du hast es geschafft den Captain zu informieren. Du hattest sogar Kontakt zum Chief, nur zu seiner Partnerin nicht.
Bobby: Das ist mein einziger Weg zurück. Ich meine, wie soll ich sonst meine Marke zurückbekommen. Du verstehst das nicht.
Alex: Doch, doch, ich verstehe sehr gut. Du bist das Genie und ich bin nur dein Wasserträger richtig? (NEIN) Hast du eine Ahnung, wie oft ich für dich gelogen habe, um deinen Arsch zu retten?
Bobby: Ich habe in einem tiefen Loch gesteckt.
Alex: Und wessen Schuld war das? All deine Wunden hast du dir selbst zugefügt.
Bobby: Ich wollte nicht, das du da mit rein gezogen wirst.
Alex: Was wäre, wenn nicht ich durch diese Tür gestürmt wäre? Dann wär's vorbei. Dann wärst du tot.
Bobby: Ich habe mir das nicht ausgesucht.
Alex: Das war grausam Detective. Ich hoffe das war es wert.

Oh man...so...so...so wird das doch nie was mit den beiden.


Der Chief ist da. Bobby bekommt seine Marke und seine Waffe zurück. Er strahlt wie ein kleiner Junge.

Daniels verabschiedet sich von Alex. Sie haben sehr gut zusammen gepasst. Er geht und Bobby kommt. Er setzt sich an seinen Schreibtisch.

Bobby: Ich nehme an, wir sehen uns morgen.
Alex: Ja

Sie schnappt ihre Sache und verschwindet, ohne Bobby anzusehen.

In einer seiner Schublade ist eine tote Ratte, aber niemand schaut rüber...


Das waren also beide Highlightfolgen mit Bobby und Alex. Darauf habe ich ewig gewartet und schon viel im Vorfeld gewusst. Aber trotzdem war das Anschauen einmalig. Habe am ganzen Körper gezittert. Na das neue Jahr wird ja dann zeigen, wie es weiter geht, ob sie sich wieder näher kommen...Bitte!

Tags: criminal intent, season: seven
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments