havers (havers) wrote,
havers
havers

5 x 10 Das Kuckuckskind - Dollhouse

Die junge Danielle Quinn wird des Mordes verdächtigt, als der wohlhabende Besitzer eines Autohauses gewaltsam den Tod findet. Die erfahrene Schützin könnte den Mann erschossenhaben und auch ein Motiv gäbe es: Offenbar hatte sie verheiratete Männer erpresst und gedroht, ihnen eine (angebliche) Vaterschaft in die Schuhe zu schieben. Nachdem die Ermittler den Mordverdacht nicht erhärten können, aber sich die wahre Vaterschaft aufklärt, kommt langsam Bewegung in den komplizierten Fall.Charlie will sich nicht fotografieren lassen.



Es geht um Geld.

Danielle parkt ihren Sohn bei ihrer Schwester Claire.

Schüsse fallen auch noch...alles noch sehr unübersichtlich.


Joseph Sabo, der das Auto überfallen wollte wurde mit zwei Schüssen in die Brust getötet. Der Meisterschütze ist weg.

Carolyn entdeckt die Autoschlüssel des Toten (BMW). Vielleicht ging es ja doch nicht um ein Carjacking sondern um den Fahrer. Der Tote hatte vor seiner geplanten Tat noch die Ampel umgeschalten, so dass alle Fahrer anhalten mussten.

Sie haben Sabos Auto. Mike findet seine Brieftasche.

Carolyn: Es gibt einfacherer Methoden jemanden zu vergewaltigen als eine Ampel umzustellen.
Mike: Ich glaub nicht an die versuchte Vergewaltigung. Er wollte jemanden umbringen, meinst du nicht?

Büro von Jospeh und Molly Sabo
Sabo Oberklassewagen
Queens, New York
Freitag, 14. Januar


Molly kann es noch nicht glauben.

Carolyn Barek: Könnte es sein, dass er mit irgendjemandem Probleme hatte? Ein verärgerter Partner, oder so was?/Is there anybody that he was having a problem with, a disgruntled partner?
Molly Sabo: Unser Betrieb ist ein altes Familienunternehmen, Der einzige verärgerte Partner bin ich./No, we run the business mom and pop. Only disgruntled partner was me.

Carolyn fragt nach dem letzten Jahresabschluss. Molly öffnet den Safe, wo immer ihre Waffe liegt. Sie ist weg und ein Bündel Geld ist da. Molly geht Mike etwas an. Er schaltet sofort und geht sich mal die Wagen angucken.

Carolyn: Männer und Autos.

Carolyn kann nun etwas privater werden. Molly sagt, dass sie und Joseph eine glückliche Ehe geführt haben. Es gab zwar eine Krise vor drei Jahren, aber die haben sie bewältigt.


Mike kommt mit Jimmy im Major Case an. Er berichtet, dass das gefundene Autoglas eine Beschichtung hatte, die erst seit vier Monaten auf dem Markt ist. Carolyn sitzt schon an ihrem Schreibtisch.

Jimmy: Zwei Pistolen, eine einsame Landstraße, das ist ja wie aus einem Roman von Thompson. Wer ist das?
Carolyn: Der neue forensische Wirtschaftsprüfer. Er geht Sabos Bücher durch. Er ist putzig.

Joshua Simmons ist noch total aufgeregt, dass er für das Major Case arbeiten darf. Er hat entdeckt, dass Sabo im letzten Jahr dreimal $ 10 000 eingelöst hat, angeblich für Autos. Aber die Fahrgestellnummern waren gefälscht.

In spätestens einer Woche hätte auch Molly das entdeckt. Da endet ihr Geschäftsjahr.

Außerdem hat Sabo eines seiner Nobelschlitten einer Wohltätigkeitsorganisation gestiftet.

Jimmy: Vielleicht ist der Lexus auch eine dieser Raten gewesen? Finden Sie raus, was passiert ist.

Service Werkstatt
Sabo Oberklassewagen
Queens, New York
Dienstag, 18. Januar


Joseph hat den Wagen noch richtig aufgemöbelt (neue Reifen, getunter Motor, Storm Shield), bevor er ihn persönlich abgeliefert hat. Sein Mechaniker hat nur noch die hinteren Airbags deaktiviert.

Mike: Diese geheime soziale Einrichtung ist also eine Frau mit Kind. Er spendiert ihr ein Wagen und kurz darauf will er sie erschießen. Wenn das nicht Liebe ist?/Gives her a car, three months later tries to shoot her. Sounds like love to me.

Wollte Joseph die Affäre beenden, sie aber nicht?

Mike: ...aber sie hat ne Knarre und schießt anscheinend besser als die meisten Bullen.
Carolyn: Kein geeignetes Objekt für einen Verheirateten.


Mike und Carolyn haben sich schon im Wohnviertel beim Tatort umgesehen, aber keinen passenden Lexus gefunden. Da gibt es aber noch ein Geschäftsviertel.

Jimmy: Da wissen Sie ja, wo Sie sich die nächsten Tage rumtreiben werden.
Mike: Ja in Brooklyn, wo wir eine junge Frau mit einem LS430 mit oder ohne Kindersitz suchen werden. Ein Kinderspiel.


Mike und Carolyn sind bei der Tankstelle. Der Besitzer hat Zigarettenkippen entdeckt. In einer Ecke liegt außerdem ein Teddybär.

Mike: Ja und wahrscheinlich war der Freund des Einshockeybärs der Köder.

Büro von Henry Vinson
Staten Island, New York
Freitag, 21. Januar


Henry behauptet den Teddy für seine Mädchen gekauft zu haben.

Mike: Sind die Eishockey Fans?

Aber nein, der Bär war als Spende gedacht.

Henry sagt nichts.

Carolyn und Mike überwachen sein Haus. Es gibt nichts auffälliges, nichts in den Akten, nichts beim Haus. Es scheint so, als wäre Henry nie auf Sabo getroffen.

Dann kommt Henry aus dem Haus. Er will selber zum Eishockey, oder doch nicht? Er fährt in die Tiefgarage einer Mall. Dort trifft er auf Danielle und übergibt ihr eine rote Tüte.

Als Henry weg ist, halten Carolyn und Mike sie auf. Sie hat einen Leihwagen und eine Verbrennung, etwa von einem Pistolenlauf am Ohr.

Mike: Na ja, Bares und ein Auto. Noch ein großzügiger Mann.


Danielle ruft sehr aufgeregt bei ihrer Schwester an. Sie soll sie raus holen, sonst überlässt sie Charlie seinem Vater.

Declan Pace will sich um alles kümmern. Claire soll zu ihren Eltern fahren.


Jimmy wundert sich etwas, dass in Danielles Brieftasche kein Foto von ihrem Sohn ist. Da entdecken sie die Erpressungskarten und gefälschten Vaterschaftstests im Kofferraum.

Jimmy: Diese Frau hat ihr eigenes Kind verhökert.


Declan ist bei Danielle im MCS. Er hat selber solche Karten von seinen Kindern. Carolyn kommt Danielle entgegen. Sie glauben, dass sie in Notwehr gehandelt hat.

Danielle soll kooperieren ein Jahr Knast anstatt 10 wegen der Erpressung. Aber es ist nur Erpressung, wenn auch die angeblichen Opfer sagen, dass sie erpresst wurden.


Carolyn und Mike sind bei Henry. Er streitet erst alles ab und als sie ihm die Karte mit Henry Junior zeigen rennt er panisch aus dem Haus. Sie offenbahren ihm, dass er und zwei andere Kerle verarscht wurden.

Mike: Wenn Sie sich rächen wollen, dann sagen Sie gegen sie aus.

Aber das kann er nicht. Seine Frau weiß nichts von dem Seitensprung.


Ron kann auch nichts machen. Sie brauchen eine Aussage von einem Opfer. Aber er hat schon mal einen Durchsuchungsbefehl für den Anfang.

Haus der Quinns
Brooklyn, New York
Dienstag, 25. Januar


Danielles altes Jugendzimmer ist jetzt ganz in der Hand ihres Sohnes.

Declan ist Claires Boss...ach so!

Danielle hat eine Trophäe im Scheibenschießen gewonnen.

Mike: Geringe Moral, große Treffsicherheit und ein kostspieliger Geschmack./A good aim, low morals, and... expensive tastes.

Carolyn findet die Briefumschläge der Grußkarten und Mike Prospekte über Alaska. Aber Claire glaubt nicht, dass Danielle wirklich da hinziehen will. Sie redet schon ewig darüber. Außerdem finden sie noch ein Bild von Charlies leiblichem Vater, Don Craddock. Er ist ein verurteilter Dope Dealer und Claire streitet mit ihm um den Unterhalt und die Alimente für Charlie.

Haus von Don Craddock
Hassau County, New York
Mittwoch, 26. Januar


Don sieht seinen Sohn ein mal im Monat. Da bekommt Danielle auch ihr Geld. Die Unterhaltszahlungen sind Teil seiner Bewährung. In seiner Garage steht Danielles Auto.

Carolyn: Danielle hat auf ihn gewartet. Sie wusste das Sabo kommt.


Danielle streitet immer noch alles ab. Aber Ron ist sich seiner Sache sicher. Trotzdem ist Declan nicht an einem Deal interessiert.

Haftprüfungsverfahren
Freitag, 28. Januar


Ron war überzeugend vor Gericht und Declan sind die Argumente ausgegangen. Danielle verbleibt weiterhin in U Haft.

Ron bietet erneut einen Deal an, aber Declan ist weiterhin abweisend, obwohl er sonst ein Anwalt ist, der immer Deals macht.

Mike: Ist das nun Arroganz oder Inkompetenz?

Mike beobachtet wie sich Declan und Claire in der Tiefgarage küssen.

Mike: Sieh dir das an.
Carolyn: Eine merkwürdige Art die Schwester einer Mandantin zu trösten.

Ist Declan Sabos Komplize?


Carolyn und Mike stellen Ron ihre Gedanken vor. Wusste Danielle von der Affäre ihre Schwester mit einem verheirateten Mann? Hat sie ihn auch erpresst und er sich dann mit Sabo zusammen geschlossen, um Danielle zu beseitigen. Und sabotiert er nun ihre Verteidigung? Hat er Danielles Auto gefunden und falsche Spuren gelegt? Zumindest hat er vor einem halben Jahr jemanden vertreten, der Ampelschaltungen wartet.


Declans Kanzlei wird durchsucht und er wird verhaftet.

Haus von
Declan und Marilyn Pace
Brooklyn, New York
Montag, 31. Januar


Marilyn hat Lympfdrüsenkrebs. Sie wird nicht mehr lange leben. Ihr Mann hat die ganzen Jahre zu ihr gehalten, verdient aber trotzdem etwas Glück. Claire macht Declan glücklich.


Das ist also kein Erpressungsgrund. Declan besitzt auch den Terminkalender von Danielle und das schon vor ihrer Verhaftung. In der Tatwoche hatte sie nur einen einzigen Termin mit einer Rosie...nein, bei Rosies, der Tankstelle.

Claire hat Declan geholfen Danielle umzubringen.


Mike und Carolyn sind bei Charlies Großeltern. Die Schwestern streiten sich darum was das Beste für den Jungen ist. Um Danielle aufzuhalten nach Alaska zu gehen...das ist das Motiv.

Im Anschluss reden sie mit Ron. Er tut ihre ganzen Ermittlungen als Spekulationen ab. Aber Claire ist vielleicht nicht ganz so verliebt wie Declan. Sie haben ein Schreiben von einem anderen Anwalt entdeckt.

Rikers Island
Justizvollzugsanstalt
Rikers Island, New York
Donnerstag, 3. Februar


Declan bekommt einen Deal, wenn er gegen Claire aussagt. Bevor er ablehnt zeigt Mike ihm das Anschreiben und die Konditionen für einen neuen Job (gleiche Arbeitszeit, gleiches Gehalt).

Mike: Wenn sie erst mal den Jungen hat gibt Sie Ihnen einen Tritt in den Arsch, mein Freund.

Trotzdem schweigt Declan weiter. Carolyn spricht noch mal sein Frau an. Sie liebt ihn wirklich.


Declan hat Besuch von Claire. Er will ein leerstehendes Büro als Kinderzimmer umbauen lassen, damit sie Charlie mit zur Arbeit bringen kann. Claire müsste nur am Mittwoch (da hat sie ihr Vorstellungsgespräch) in der Kanzlei sein, weil ein forensischer Wirtschaftsprüfer kommt. Sie kann nicht. Charlie hat am Mittwoch eine Untersuchung.

Nun weiß er es und begeht Suizid.

Leider gibt es keinen Abschiedsbrief...aber sie behaupten das Gegenteil um doch noch Claire und Danielle zu bekommen.


Claire bekommt die Nachricht von Declans Tod übermittelt. Er hat die ganze Schuld an Sabos Tod auf sich genommen. Nun kommen sie aber auch nicht mehr an Danielle ran, wenn diese keine Aussage macht.


Die Schwestern reden im Gefängnis. Danielle gibt zu, dass sie den Männer gedroht hat. Sie prahlt damit, wieviel Geld sie gemacht hat. Und sie hat Joseph erschossen. Aber das war Notwehr.

Dann kommen Mike und Carolyn dazu. Claire übergibt das Tonband und Danielle wird abgeführt.

Claire soll gestehen. So würde Danielle im Gefängnis bleiben aber Charlie sicher bei den Großeltern. Sie muss den Jungen aufgeben, damit Danielle ihn nicht sein Leben lang ausnutzt.

Claire hasst ihre Schwester. Sie wünscht ihr den Tod.
Tags: criminal intent, season: five
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 2 comments