havers (havers) wrote,
havers
havers

1 x 13 Der Insider - The Insider

Wharton Carlyle, Inhaber einer großen Werbeagentur, ist besorgt um seine Tochter Lilly. Sie hat sich mit dem zwielichtigen Nachtclubbesitzer John Hampton eingelassen, dem Wharton nicht über den Weg traut. Es kommt zu einem Streit zwischen Vater und Tochter, woraufhin Lilly wutentbrannt das Haus verlässt und sich in Johns Club über ihren Vater auslässt. Ihr Bekannter Eddie Dutton schlägt eine radikale Lösung vor: Man solle den alten Herrn einfach kaltmachen.

Als Lilly sich am nächsten Morgen bei ihrem Vater entschuldigen will, findet sie ihn ermordet im Bootshaus auf. Der erste Verdacht fällt auf Eddie Dutton, doch Goren und Eames wird bei seiner Vernehmung schnell klar, dass er unschuldig ist. Ebenfalls unter Verdacht steht John Hampton, der sich nach genaueren Recherchen jedoch als FBI-Agent entpuppt. Er arbeitet undercover für den von der Mafia kontrollierten Club.

Obwohl sich das FBI nicht gerade kooperativ zeigt, lassen Goren und Eames nicht locker. Sie finden heraus, dass Carlyle einen Privatdetektiv auf Hampton angesetzt und so erfahren hat, dass dieser nicht nur Lillys Ex-Freund massiv bedroht hatte, sondern auch Lilly mit allen möglichen Drogen versorgt. Musste Carlyle sterben, weil er Hampton mit diesem Wissen unter Druck gesetzt hatte?


Tja, da ich leider die Aufnahme verdaddelt habe, musste ich mir die DVD in den Recorder legen und die Originalversion ansehen...mal sehen, wie die Zusammenfassung wird, ich bin gespannt.

Wharton Carlyle wird von seiner Tochter tot in seinem Bootshaus entdeckt. Am Abend davor hatten sie einen Streit, wie sich Lilly in der Öffentlichkeit benimmt. In der Nacht war sie auf einer Party...Drogen...Gewalt...die ganze Palette für die, die nichts zu tun haben.

Wharton ist 72 in München als Ruderer gestartet. Der Bootswart hat die Tochter das erste mal heute getroffen.

Alex kennt Lilly aus den einschlägigen Magazinen.

Alex: Very young, very popular, very everything.

Bobby fragt sie, wie sie ihren Vater gefunden hat...Lilly ist sehr aufgebracht. Bobby fragt, ob sie einen Drogentest machen könnten...Auftritt: Anwalt der Familie.

Er ist mit Fragen einverstanden, wenn Lilly zuhause war. Einen Drogentest bekommen sie nicht.


Der Captain hat mehrere Anrufe bekommen. Alex verdreht so süß die Augen.


Lilly ist beim Gespräch bei Alex und Bobby. Sie erzählt von dem Abend und behauptet, dass sie allein in der Bronx feiern war. Alex glaubt ihr nicht.

Bobby entschuldigt sich, dass er Lilly nicht kennt. Er hat sie aber für die Ermittlungen nachgeschlagen. Er legt ihr einige Artikel vor, auch der, wegen dem sie sich mit ihrem Vater gestritten hat...wo es über ihr Sexualleben geht. Sie behauptet...das ist alles PR.

Lilly ist erbost, als Bobby auf einen Vorfall aus dem letzten Jahr zu sprechen kommt. Irgendetwas mit einem Paparazo. Sie hat verlässt aufgebracht das Zimmer. Alex und Bobby sollen in den Club gehen und dort nach ihrem Alibi fragen. Jeder kennt sie dort.

Aztec Club
412 West 11th Street
Saturday, January 12



Bobby fragt den Clubbesitzer was Lilly so tut...er, sie ist Lilly Carlyle. Er sagt, dass Lilly mit Serena Whitfield zusammen war.

Home of
Mr & Mrs. Whitfield
182 East 87th Street
Sunday, January 13



Wow, Alex und Bobby müssen am Sonntag arbeiten...das ist selten. Serena erinnert sich an nicht viel. Aber nachdem sie etwas bohren, erzählt sie, von der Abreibung und dass John Hampton, der Clubbesitzer auch dabei war.


Lustig, wie Alex und Bobby auf den 'privaten' Parkplatz hinter dem Club kommen und schön ihre Marken zücken. Auf dem Platz steht Hamptons roter Porsche und ein sehr altes, dreckiges, großes Auto.

Home of Pete Samuels
124 Eldridge Street
Wednesday, January 16



Er ist der, der verprügelt wurde. Sein Van steht vor dem Club. Er behauptet aber, noch nie was vom Aztec Club gehört zu haben.

Sie neben Pete und seine Freundin mit aufs Revier. Er soll sich Fotos ansehen.

Er entdeckt Vincent Russo und Frank Ventura Männer der Genaveses...u-hu. Die Maffia verlangt Schutzgeld von Hampton.


Von Lilly erfahren Bobby und Alex, dass Hampton keine Wahl hatte, die beiden in seinen Club zu lassen.


Tja und nun mischt auch noch das FBI mit.

Federal Bureau
of Investigations
1 Federal Plaza
Monday, January 21



Das Aztec ist eine Undercoverangelegenheit.

Bobby: And John Hampton is Agent John Hampton.

Das FBI ist seit einem Jahr an dem Fall, die Genaveses dran zubekommen. Der Agent und Hampton sind im Major Case. Sie brauchen noch mindestens ein halbes Jahr für die Aktion...das ist für Alex und Bobby nicht akzeptabel.

Bobby will die Bänder sehen.

Gary Wallis: The Aztec Club is off limits; I won't have my agent compromised.
Bobby: Then you better pull him out, because as long as it's in the five boroughs, that club's on our beat. (Wallis stands up) I want to see the tapes – it's a sting operation, I want to see the surveillance tapes!
Gary Wallis: Absolutely not!
Deakins: You know, I get calls every day from the mayor on down on this case. It sure would be great to tell 'em how helpful the bureau's been.

Bobby und Alex sind mit Hampton allein. Bobby fragt ob John undercover zu sein mag. Er findet es gut. Bobby mag es nicht. Es ist nicht seine Natur. Hampton hat die Akten von Bobby und Alex gelesen. Er weiß, dass sie sich verstellen können und es mögen Spielchen zu spielen. Er zeigt ihnen den Typen mit dem Messer.

Eddie ist sehr nervös. Das Messer ist das gleiche Model mit dem Carlyle ermordet wurde.


Bobby lässt die Tassen von sich und Hampton untersuchen.

Forensics Tech: Well, I analyzed the saliva on the mugs. This one had traces of animal fat, mustard…
Bobby: Uh, no. Not that one. I had pastrami for lunch.
Forensics Tech: Ahhh… that explains the antacid.

Tja, der Techniker hat Kokain auf der anderen gefunden.


Lilly ist abermals im Major Case. Sie erzählt von dem Angebot, dass Eddie gemacht hat...ihren Vater zu erledigen. Sie glaubt, er wollte sie damit beeindrucken. Damit und mit der Bedrohung des Reporters. Sie weiß auf einmal auch ganz genau, wie viel der Junge schon getrunken hatte. Sieben Wodka.

Bobby und Alex trauen der ganzen Sache nicht.

Bobby: She was coached by her cocaine using boyfriend, Agent Hampton.

Deakins What is your problem with this guy?
Bobby (schüttelt sich): I just got the feeling of watching my back.

Cityview Foundation
office of Wharton Carlyle
818 9th Avenue
Thursday, January 24



Der Sekretär sagt, dass Carlyle keinen Kontakt zu Hampton hatte. Bobby findet Anrufe nach Phoenix, zu einer Sicherheitsfirma. Sie unterhalten sich mit Frank Wagner, dem Besitzer. Er hat Hampton für Carlyle überprüfen lassen. Er weiß von den Drogen aber auch dass er FBI Agent ist.

Die vier Hauptcharaktere treffen sich zu einem heimlichen Stelldichein in Deakins Büro...alle flüstern...die wollen Hampton hochnehmen. Für Bobby ist es unerträglich, dass Hampton so in seiner Rolle aufgeht...das ist nicht professionell.

Aztec Club
412 West 11th Street
Friday, January 25



Das FBI hat früher zugeschlagen als behauptet. Im Club läuft gerade eine Großrazzia. Hampton wird auch mit verhaftet.

Bobby: Son of a bitch.


Ron bekommt Hampton nicht vom Richter spendiert.

Alex: Here goes Hampton in his rabbit hole.

Boathouse of
Warton Carlyle
Sherman Creek
Monday, January 28



Carlyle hatte auch ein einschneidiges Messer in seinem Bootshaus...es ist weg.

Im Major Case ließt Bobby Hamptons FBI Akte. Wie du mir, so ich dir.

Bobby: We got him.

Er flitzt weg.

U.S. Attorney's office
St. Andrews Plaza
Wednesday, January 30



Bobby demonstriert, wie Hampton es hat aussehen lassen, dass es eine doppelseitige Wunde ist...er hat das Messer einfach gedreht, so dass es wie Eddie Duttons Messer aussah.

Hampton hat diesen Trick schon mal gesehen...in Arizona. Er war der ermittelnde Beamte.

Bobby: Then give him us a day...just one question

Seine Körpersprache ist so toll...

Metropolitan
Correctional Center
Church Street
Thursday, January 31



Sie sind bei Russo. Er soll ihnen helfen.

Sie brauchen auch Lillys Aussage.


Bobby bekommt ein Gespräch mit Hampton. Er spielt ihm ein Tape von Lilly vor. Das er Geld von ihr genommen hat und ihr Vater deshalb nicht sehr glücklich war.

Sie bekommen Hampton...das FBI lässt ihn fallen.

 


Tags: criminal intent, season: one
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 2 comments