havers (havers) wrote,
havers
havers

6 x 09 Blutrache - Blasters

Ein Bergsteiger stößt während einer Tour auf eine halb verweste Leiche. Es handelt sich um den ehemaligen Star einer Sitcom, Alvin Stevens, genannt Skater. Logan und Wheeler wissen nicht, wo sie mit ihren Ermittlungen beginnen sollen. Zunächst meldet sich die Mutter des Toten, die aber seit langem keinen guten Kontakt mehr zu ihrem Sohn hat. Von ihr erfahren die Ermittler jedoch, dass Skaters Schauspiel-Kollegen eine Trauerfeier veranstalten wollen. Auf der Feier lernen sie Willie kennen, auch ein einstiger Star der Fernsehserie. Er erzählt, dass es Skater finanziell sehr schlecht gegangen sei und er den Verdacht habe, dass Alvin drogenabhängig gewesen sei.
Wheeler und Logan können wenig später Skaters Bleibe ausfindig machen: einen vergammelten Eiswagen, der immer in einem Park gestanden hat. Hat Skater von hier aus mit Drogen gedealt? Das Ermittler-Duo beschließt, den Eiswagen als Köder einzusetzen und der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. Ein verdächtig wirkender Mann taucht auf, doch ehe Wheeler und Logan zugreifen können, springen vier Männer aus einem schwarzen Wagen und schießen auf den Verdächtigen.
Wenig später auf dem Revier will der angeschossene Verdächtige, ein Nigerianer namens Chibueze, jedoch nicht auspacken. Da Wheeler und Logan nichts gegen ihn in der Hand haben, müssen sie ihn gehen lassen - allerdings mit einem unguten Gefühl, das sich schnell bestätigt. Chibueze wird in einem alten Lagerraum tot aufgefunden - bestialisch ermordet. In dem Lagerhaus finden die Ermittler eine große Anzahl Raubkopien von bisher nicht im Handel erhältlichen Filmen. Hat Skater doch nicht mit Drogen, sondern mit diesen Raubkopien gehandelt? War Chibueze sein Kompagnon? Und wer waren die Männer, die im Park geschossen haben? Als Wheeler und Logan abermals den alten Kollegen von Skater, Willie, aufsuchen, kommt allmählich Licht ins Dunkel...


Skater wird von vier Typen aufgeknüpft und dann wird seine Leiche über eine Klippe geworfen. Ein Kletterer findet ihn. Weil man nicht herausfindet, wer er ist kommt er in einem Sperrholzsarg und nach Potters Field. Strafgefangene beerdigen die nur mit der Fallnummer versehene Kiste neben sehr vielen andere…übereinander, nebeneinander.

Megan und Mike kommen gerade noch rechtzeitig. 26A – 14B soll wieder ausgegraben werden. Ja, "Prisoner" von Adam Crossley ist wirklich wunderschön und sehr passend.


Liz macht den zuständigen Gerichtmediziner vor Megan und Mike fertig. Er hat übersehen, dass Skater erhängt wurde und ihm die Rippen gebrochen wurden. Er verteidigt sich, dass die Leiche immerhin schon drei Wochen draußen lag…kein Grund.

Megan würde lieber später wieder kommen aber Liz hält sie auf. Sie feuert den Doktor.

Liz: Was mich am meisten ärgert, Skater Stevens wurde ermordet. Wenn er kein Promi gewesen wäre, wäre es nie aufgefallen.

Mike und Liz kennen seine Serie nicht…Megan schon.

Skater ist tief gefallen (Drogen). Liz hätte den 30 Jährigen auf 50 geschätzt.


Megan zeigt Mike einige Videos von Skaters Serie. Er ist sichtbar gelangweilt. Dann kommt seine Mutter dazu. Sie versteht nicht, wieso Skater in ein Armengrab kommen sollte. Die Detectives verstehen nicht, wieso es keine Vermisstenmeldung gab.

Seit einiger Zeit bestand nur noch loser Kontakt. Skater sollte auf eigenen Beinen stehen. Sie hat sich jetzt nur gemeldet, weil ‚Quatsch und so’ auf DVD erscheint und sie den Scheck kassieren wollte.

Megan: Tolle Mutter, sie hat Skater nicht geliebt. Für sie war er eine Geldquelle./Some mother. She didn't love Skater, just saw her son as a meal ticket.
Mike: Wenn sich jemand für ihn interessiert hätte, wäre er nicht im Armengrab gelandet./Hmm. If anybody had cared about him, he wouldn't have ended up in Potter's Field.
Danny: Wenigstens ist er dort nicht geblieben. Sie haben ihn rausgeholt./Least he didn't stay there. You guys pulled him out.


Megan und Mike sind bei Skaters Trauerfeier. Willie Tunis spricht…Kirk, der große Star der Serie, den alle verehrt haben…Megan auch.

Willie Tunis: (snaps a picture with a digital camera) Hello. Thank you for coming. (kisses Wheeler on the cheek while Logan grins in the background) So, you must be from TV Guide? For the interview?
Mike: (grinning) Not quite. Different interview. (flashes his badge) You got a minute?

Zu witzig. Mikes Gesichtsausdruck bei dem Kuss. Megan war kurz überfordert.

Willie spricht nur von sich…von wegen bester Freund. Sie wurden beide ihrer Jungend beraubt, das schweißt zusammen. Selber ist er jetzt Produzent und obwohl alle Skater aufgegeben haben, hat er noch zu ihm gehalten, ihm Geld geliehen. Er hat ihn auch bei seinem letzten Job getroffen…Eisverkäufer und hat ein sehr steriles Foto geschossen.


Megan und Mike sind bei Skaters vermeintlich letzem Arbeitgeber. Der spielt ihnen gleich seine Melodie vor. Skater war aber bei einem der anderen Geier…falsche Uniform.

Mike: Ein echter Ohrwurm. Gar nicht zu überbieten.

Vor drei Wochen sollten sie einen Eiswagen auslösen. Aber der gehörte auch nicht der Firma.


Sie sind auf dem Polizeiverwahrhof. Skater hat im Wagen gehaust. Skater hat ein Bild eines Mädchens hinter anderen Bildern verborgen. Es gibt auch keine Kühltruhe im Auto.

Mike: Ich frage mich was er verkauft hat.

Drogen?


Danny: Wir haben es also mit einem Kinderstar zu tun, der im Park aus einem Eiswagen Drogen an Kinder verkauft. Herzerfrischend.

Danny will ein Drogenteam kommen lassen und den Wagen wieder in den Park stellen.

Aber Megan und Mike schaffen das alleine.


Megan: Zwei Stunden in der Karre mit dieser Musik. Wie geht’s dir Wheeler?

Es kamen nur drei Kinder in der ganzen Zeit vorbei. Da kommt ein Typ vorbei und schickt ein Kind vor. Aus einer dunklen Limousine wird auf ihn und den Eiswagen geschossen.

Die Gangster schießen erst dem Typen in den Rücken und benutzten dann den Jungen um abzuhauen.

Megan: Was zum Teufel war das?
Mike: Ja, warum leben wir noch?

Als Danny ankommt zählt Megan die automatischen Waffen auf, mit denen der Eiswagen durchsiebt wurde.

Danny: Sie stimmen Logan also zu. Sie dürften nicht mehr leben.

Der Typ, heißt Chibueze. Der Nigerianer wurde nur leicht verletzt. Er ist Straßenhändler.

Danny: Sie alle hatten also Glück.
Mike: Das war kein Glück. Die haben uns davon kommen lassen.

Der Junge ist auch abgehauen. Danny ist wirklich begeistert. Megan hat aber die Lunchbox, mit der Harry Potter DVD.

Danny: Dann wird er ja leicht zu finden sein.

Chibueze will nicht vom Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Mike vermutet, dass er keine Krankenversicherung hat.

Er bringt den Mann zu Liz.

Liz: Logan, das war das letzte Mal.

Trotzdem ist er nicht sehr gesprächig. Sie erzählen Chibueze von Skaters Tod. Das wusste er noch nicht. Chibueze erzählt von dem Mädchen. Sie ist Albanerin…und kalt.

Chibueze: Was glauben Sie wie lange es dauert, bis ich wieder in diesem Raum lande?


Jetzt posiert die Kalte für Willie.


Detective Zim Flamur besucht das Major Case. Die Geschosse passen zur Albanischen Mafia. Auf Fotos erkennen Megan und Mike Ditmir Minojilj. Megan, Mike und Chibueze leben noch, weil sie nicht im Blut mit dem Albaner stehen.

Danny: If he's such a tough guy, why didn't he take out my detectives?
Zim Flamur: 'Cause they're not in blood with him. If they were, they'd be dead – with the Nigerian.
Megan: "In blood," like a vendetta?
Zim Flamur: Older. From the 15th century Code of Lek.
Mike: (to Wheeler) Kennst du dich damit nicht aus Wheeler? Goren hätte es gewusst./You're not up on that, Wheeler? Goren woulda known.

Der Nigerianer lebt noch, weil ein Kind, einer Frau und ein Fremder anwesend waren.

Megan und Mike sollen ganz schnell Chibueze holen, bevor die Albaner sich ihn schnappen.


Der packt gerade DVDs ein als ihn Ditmir und seine Freunde ihn erwischen.

Mike: So sieht es also aus, wenn Ditmir meint man steht im Blut.

Chibueze hat ein Messer im Auge.

Der ganze Keller wurde benutzt um Raubkopien herzustellen. Die Harry Potter DVD ist auch noch gar nicht erschienen…sie ist ein Vermögen wert. Genau wie die anderen unveröffentlichten Filme. Wieso hat Skater dann immer noch in dem Eiswagen gehaust? Die Albaner hatten wohl keine Zeit mehr alles einzupacken. Ein Mann von den Stadtwerken hat die Schreie gehört und die Polizei verständigt.

Mike lässt alles einpacken, damit sie sich auf dem Revier ein Bild machen können.


Sie schauen sich Skaters Stand Ups an…er ist furchtbar und er wird vom Publikum fertig gemacht. Er macht sich auf der Bühne über sein altes Studio lustig…dem Studio (Wonder Street), dem bis auf den Harry Potter Film alle anderen kopierten Filme gehören.

Tja, das Weihnachtsgeschäft ist nun dahin.

Danny: Wenn Skater nicht schon tot wäre, würden die ihn erschießen.

Wie ist Skater nur an die höchst gesicherten Filme gelangt? Megan und Mike bekommen eine Liste der Firmen (Synchro, Trailer), die Vorabkopien bekommen haben.

Mike: Hast du deine Gesundheitsschuhe an?


Sie stehen vor Adresse Nummer 3 (von 11), Translaion Film. Das ist ein Studio, was die Synchronisation fürs Ausland macht. Das glaube ich nicht. Synchronisationen werden in dem betreffenden Land gemacht, mit Synchronsprechern deren Muttersprache die des jeweiligen Landes ist.

Mike: Oh, après vous.

Da ist Skaters Traumfrau, Mira.

Mike: Wenn sich ein Frau am Empfang so kleidet, hat sie meistens was mit dem Chef.

Willie ist ihr Chef.

Mike: Kommst du damit klar, Wheeler?
Megan: Klappe.

Die Filme dürfen aber immer nur von zwei Menschen gehändelt werden. Willie hat ja schließlich einen Ruf zu verlieren. Und mit Skater teilt er nur die Vergangenheit.


Mira schläft auch noch mit Ditmir. Er hat sie bei Willie eingeschleust.


Ein Kollege vom Betrugsdezernat ist da. Die geklauten Filme sind schon seit einigen Wochen im Dark Net zu haben. Eigentlich werde da nur schlechte gemachte abgefilmte Kopien getauscht, aber Skater hatte Spitzenmaterial…direkt von Wonder Street. Skater und das Studio haben sich gegenseitig betrogen.

Willie ist eine halbe Stunde überfällig. Es geht auch niemand in seiner Firma ans Telefon.

Mike: Fahrn wir hin.


Willie hat auch schon eine Schlinge um den Hals. Er steht auf wackeligen DVD Hüllen und die Verbrecher ziehen immer eine mehr weg. Mike und Megan können ihn gerade noch retten.

Willie weiß von nichts.

Megan: Nicht zu fassen, dass ich in den mal verschossen war.
Danny: Ja, wir waren alle mal jung und naiv.

Danny lässt ihn laufen. So können die Albaner Willie folgen und das Major Case den Albanern.


Willie und Mira wollen per Charterflugzeug nach Costa Rica. Danny setzt sich neben Ditmir und hält ihn in Schach. Sie alle werden verhaftet.

Danny: Wen nehmen wir uns zuerst vor?
Mike: Mira, sie ist eine Überlebenskünstlerin. Ich werd sie mal anbaggern und Willie darf dabei zugucken.

Mike unterhält sich übers duschen. Er duscht für sein leben gern…lach. Mike gibt Mira sogar seine Karte…für später.

Mira hat sich auf Ditmirs Geheißen mit Skater befreundet. Er hatte ausgezeichnete Filmkopien.

Willie fängt an zu singen. Er hat Skater einige Kopien überlassen. Der war doch völlig am Boden. Er wollte ihm helfen. Und als Mira Willie hatte, brauchte sie Skater auch nicht mehr.

Mira kommt in eine Zelle…tja nicht bei jedem Mann wirkt ihr Charm.

Nun soll Willie alles erzählen. Nur weil er in den Apfel gebissen hat, ist Skater tot.

Skater hat Ditmir verraten, als er einige der Filme ins Dark Net gestellt hat…das war ein Blutvergehen.

Mit der Veröffentlichung hat Skater sich an allen gerächt, Ditmir, dem Studio und Kirk…

…verdienter maßen. Der hat sich ja auch seine Freundin geschnappt. Wie in der Serie.

Willie ist Kirk, er bekommt das Mädchen.

Willie soll gegen Ditmir aussagen und dann in den Zeugenschutz…nach einer Gesichts OP.

Aber das akzeptiert er noch nicht. Das alte Leben zurück lassen…die vermeintliche Berühmtheit. Trotzdem, Willie identifiziert Ditmir.

Nun steht Mike mit ihm im Blut…hilfe.

Willie: Willie gibt es nicht mehr…Kirk auch nicht.

Er ist erleichtert.
Tags: criminal intent, season: six
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments