havers (havers) wrote,
havers
havers

Wer ist Robert Goren? Staffel 4

4-01 Seine letzte Sendung/Semi-Detached

 

  • Bobbys Mutter leidet unter Schizophrenie.
  • Sie nimmt Zipratison dagegen. Sie wird dadurch unruhig.
  • Bobby war sieben, als die ersten Symptome aufgetreten sind.
  • Bobby: Ich habe mich immer für sie verantwortlich gefühlt.
  • Seine Mutter war 25 als er geboren wurde. (in eng. Version, selber nicht gehört)


    4 x 02 Atelier des Todes - The Posthumous Collection

    Bobby kennt die Arbeiten von Gerhardt Hartman. Er sagt über die Fotos, dass Hartman starke Frauen zelebriert.

 

 

4-03 Der Kannibale/Want

Bobby weiß, dass hypotronisch, mit Wasser verdünnt heißt.

 

Bobby: Ich bin früher jeden Sonntag den ganzen Weg durch Carnacey zum Strand gefahren. Damals war es einfacher ein Kind zu sein.


Bobby: Darf ich Ihnen einen Rat geben? Frauen stehen auf selbstsichere Typen. Als ich ein Junge war habe ich die Typen beobachtet, wie sie Mädchen anbaggern. Was funktioniert und was nicht.
John Tagman: Und, hat das geholfen?
Bobby: Ja, aber nur ein bisschen.

Bobby: Ich nehme an, Sie haben sich daran gewöhnt die meiste Zeit allein zu sein.
John Tagman: Nein, daran gewöhnt man sich nie.
Bobby: Nein, daran kann man sich nicht gewöhnen.


4 -04 Tödliche Geliebte/Great Barrier

Bobby weiß viel über die Japanische Kultur

  • TH wird als S ausgesprochen
  • Japanerinnen zucken nicht mit den Schulter
  • feine japanische Damen würden nie nach der Türklinke greifen

Bobby kennt das Sheldonian Theater in Oxford.


?Platzangst in zu engen Fahrstühlen? Vielleicht!

Bobby war sieben Jahre alt, als bei seiner Mutter Schizophrenie diagnostiziert wurde.

Nicole: Solche Menschen wie Sie und ich sind nicht bestimmt Kinder zu bekommen.
Bobby: Sie sollten mich noch nicht aufgeben.


4-05 Lösegeld/Eosphoros

  • Bobby weiß, dass Teer in Cremes gegen die Behandlung von Ekzeme eingesetzt wird.
  • Bobby weiß, dass das Militär DNA Unterlagen über jeden Rekruten aufbewahrt...also auch seine.

4-06 Tödlicher Abstieg/In the Dark

 

  • Bobby weiß, dass John Wesley der Gründer der Methodisten Kirche ist. Er kann aus einem Spruch: 'Absolut Vollkommen können weder die Menschen noch die Engel sein. Niemand außer Gott ist es.’ Diese Kirche ableiten.
  • Alex und Bobby fahren einen schwarzen SUV (keinen Ford) mit dem Kennzeichen: CVJ - 1627.

 

4-07 Der Tyran/Magnificat

  • Bobby weiß, wenn Blumen welk sind und die Blüten vertrocknet, dass sie zu viel Stickstoff haben.
  • Bobby hat einen Freund, der Familienanwalt ist und sich auf Sorgerechtsfälle spezialisiert hat.



4-08 Der Meisterdieb/Silver Linig

Bobby (zu Wesley, dem Meisterdieb): Sie sind in allen Dingen sehr sorgfältig. Genau wie ich.

Alex (über Bobby während einer Vernehmung): Wesley freut sich nur auf eins. Er ist genau wie mein Partner. Er will in Ruhe gelassen werden und das tun, was er kann: Das heißt Verbrecher fangen.


4-09 Genie und Wahnsinn/Inert Dwarf

Bobby hat versucht Dr. John Manottis (Physiker) Buch zu lesen

Dr. John Manotti (zu Alex): Sagen Sie spielt er auch mit der Sirene, wenn er fährt?
Bobby (lacht süß): Sie fährt.
Dr. John Manotti: Aha!


4-11 Verfolgungswahn/Gone

Bobby weiß, wenn man etwas was zu kopieren ist mit Epoxy bestreicht, dass es dann nicht funktioniert, weil der Lichtstrahl des Kopierers abgelenkt wird.

 

Bobby ist ganz Ohr, wenn ihn eine schöne Frau auf der Straße anspricht.

 

Bobby weiß, dass in Macao das Glücksspiel herrscht.


Bobby trägt sein Springmesser in seiner linken Hosentasche.
Seine Handschellen befinden sich auch an seiner linken Taillenseite.

Alex: Achten sie nicht auf meinen Partner. Er ist von Natur aus neugierig.
Im Original sagt Kathryn: Alex Eames: Don't mind my partner, he's a little A.D.D
A.D.D.: Attention Deficit Disorder: Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung.

Ruth Stockton: Geben Sie das her. Es wäre nett, wenn Sie meine Sachen in Ruhe lassen.
Bobby: Entschuldigung. Eine dumme Angewohnheit.

Bobbys Handy hat keine Fotofunktion und er hat auch Probleme beim Bedienen mit Alex Handy.
Alex: Solltest du wieder mal Fotos mit meinem Handy machen, versuche bitte nicht die Bilder mit meinem Neffen zu löschen.
Bobby: Entschuldigung.

Alex: Er scheint sich den nächsten Zug schon überlegt zu haben.
Bobby: Das passiert wenn man jemand davon abhält, dass zu tun, was er am besten kann…Er wird verrückt.


4-12 Club der Vampire/Collective

Bobbys Bruder hatte mal ein Spielzeuggewehr, mit dem Frank Bobby fast mal das Auge ausgeschossen hätte.

Bobby: Johnny 7, das ist eine Einmannarmee. Mein Bruder hatte so eine, als ich klein war und hat mir mal fast ein Auge ausgeschossen.


Wurde ja schon öfter erwähnt, dass Bobby auch in New York aufgewachsen ist. Hier sagt er selber noch mal, dass er auf einer New Yorker Publicschool war.


Bobby: Mein Vater hatte mal eine Siphon.


4-15 Mord à la carte/Death Roe

Bobby hat während seiner Studienzeit in einem Restaurant gearbeitet.

Bobby: Sagen sie Tommy, Geflügelhacken. Ist das nichts für Hilfskräfte? Ich kenne das aus meiner Studienzeit, als ich in einem Restaurant gearbeitet habe.

4-16 Auf Herz und Nieren/Ex-Stasis
  • Bobby weiß, dass Dialysepatientinnen keine Kinder bekommen können.
  • Bobby weiß, dass Spirometrie eine Lungenfunktionsprüfung ist.
  • Bobby weiß, dass sich bei einem Lungenemphysem die Rippen mit den Jahren weiten.

4-17 Gefesselt/Shibboleth

Bobby weiß, wenn ein ehemaliger Gefängnisinsasse Privatpatient von seinem Gutachter/Psychologen wird, ab dann die Schweigepflicht zwischen Arzt und Patient gilt.

Bobby: Glauben Sie, Sie sind der einzige Sohn, der Angst davor hat so zu werden wie sein nicht perfekter Vater?

 

.
.
.


Bobby: Der Junge ist jetzt frei von Ihnen. Er hat Sie aus seinem Kopf vertrieben. Er ist jetzt frei.

 

 

4 - 18 Blutsbande/The Good Child

Bobby behauptet ein Fan von Edwin Moses zu sein. Er will eine Verdächtige kurz ablenken.

Bobby: Ich bin ein großer Fan von Moses, Machen Sie mir eine Kopie davon?

Bobby: Eine einzelen Rose bedeutet Liebe und Treue.


4 - 19 Fluch der Schönheit/Beast

Bobby: Meine Mutter hat immer gesagt, ich soll mich vor schönen Frauen hüten.


4 - 20 Letzter Ausweg/No Exit

Bobby kann seien Finger einfach nicht von Bootsmodellen lassen.


4 - 21 Ein tödlicher Antrag/The Unblinking Eye

Das Lieblingsgedicht von Bobbys Vater war Fern Hill von Dillon Thomas.
http://www.bigeye.com/fernhill.htm


4 - 22 Die Spur des Bären/My Good Name

Ein Satz über Bobbys so geheimnisvolles Liebesleben:
Bobby: Ich habe nur einen Job...nur einen und wenn ich nach hause komme. Sie wissen schon. Selbst wenn mir danach wäre. Ich würde, ich bin dann völlig erledigt.

Tags: season: four, who is?
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments