havers (havers) wrote,
havers
havers

1 x 05 Vielweiberei - Jones

Henry Talbott ist ein erfolgreicher Anwalt und obendrein mit einer äußerst attraktiven, steinreichen Frau verheiratet. Doch das reicht ihm nicht: Talbott ist sexsüchtig und unterhält nebenbei mehrere Geliebte. Als Angie, eine seiner Freundinnen, ihm eines Tages damit droht, seiner Frau alles zu erzählen, dreht Talbott durch. Er ertränkt die junge Frau in der Badewanne.

Goren und Eames haben kaum damit begonnen, den Tatort zu untersuchen, als ein weiterer Mord gemeldet wird. Die Tote ist wieder eine zierliche junge Frau, die auf dieselbe Art wie Angie umgebracht wurde. Es gibt keinen Zweifel: Der Täter ist ein und derselbe.

Die Ermittler kommen Talbott zwar auf die Spur, können ihm aber nichts nachweisen. Er fühlt sich durch ihre Recherchen jedoch in die Enge getrieben und bringt weitere Frauen um. Im letzten Moment verhindern Goren und Eames, dass Talbott auch seine fünfte Geliebte umbringt, die Morde können sie ihm jedoch noch immer nicht nachweisen. Erst als Goren Talbotts Frau Denise zu einer Aussage überredet, scheint der Mörder geliefert...


Jones...Henry Talbott...Vielweiberei...die Seize 13 Folge...Bobby tanzt...ein Klassiker. Ich habe gerade eine super schöne Fanfiction gelesen. Eine Post Ep...deshalb habe ich mir diesen Leckerbissen noch mal mitgeschnitten.


Wieso lag eigentlich das Kondom auf dem Küchenboden? Ist Talbott nackt nach hause gekommen? Er hat es ja eindeutig vergessen abzumachen, als er Angie verlassen hat.

Angie macht Bedingungen. Will, dass Talbott seine Frau verlässt...das lässt ihn ausrasten. Er ertränkt sie in der Badewanne.

Marie ist die nächste Freundin, die will, dass sie immer zusammen sind. Eine letzte Nacht im Hotel...


Bobby ist sehr vorsichtig, fast zärtlich bei der Untersuchung von Angie Suarez. Er bemerkt die gemachten Nägel, das Make-up, die schöne Unterwäsche, das Badeöl.

Bobby: Es sollte ein hübscher Abend werden.

Ist das auch seine Vorstellung von einem romantischen Abend?

Ein Nachbar berichtet, dass Angie immer Abends von einem Van abgeholt wird. Alex kennt eine Bar in Queens, mit viel spanischem Publikum (meist illegale Einwanderer). Die holt Mädchen mit einem Van ab. Noch Infos aus Vice Zeiten?

Estrella Night Club
Queens, New York
Dienstag, 3.
April


Angie hat die Männer zum trinken animiert. Wenn man mit ihr reden wollte, musste man einen Drink spendieren.

Bobby redet mit einer anderen Tänzerin. Aber sie muss arbeiten, kann nicht nur mit Bobby reden. Es wird ein Stück angespielt und Bobby will tanzen.

Bobby: Dann tanzen wir...Ich würde gerne mit ihnen tanzen.

Er sieht da so genial aus...zuckrig, zum anbeißen.

Sie unterhalten sich beim tanzen weiter. Angie liebte das Tanzen, aber nicht das trinken. Sie hat alle Gäste gleich behandelt, hatte einen Freund, der sie eines Tages da rausholen sollte. Bobby gibt der Frau etwas Geld, für die Drinks und den Tanz...ich hoffe er hatte Wasser. Alex wartet auf ihn.

Wieder im Büro: Alex trinkt Tee, man sieht das Etikett aus ihrer Tasse hängen. Deakins sagt, sie sollen den Fall an das 15. Revier abgeben. Alex fragt wieso, sie haben doch Zeit. Der Chief of Detectives hat aber einen Drogenfall...es sei eine gute Gelegenheit, für Goren und Eames Alex will aber weiter dran bleiben. Bobby auch.

Alex: Du willst ihn doch auch nicht abgeben, oder?
Bobby: Ja du hast recht, aber der Captain hat auch Recht. Dieser Einsatz könnte uns einen Orden einbringen.
Alex: Dafür habe ich diesen Job nicht ergriffen.

Bobby: Das ist gerade rein gekommen. weibliche weiße, jung, blond, wurde nackt am Rockaway Strand gefunden. Möglicherweise ertränkt oder Strangulation, etwas 1,50 groß./
This came in twenty minutes ago. Females, caucasian, young blonde... approximately five feet tall, slim build.
Alex: Ein großer Tag für kleine Frauen./
Big day for little women.

Wow, da wohnt doch Alex, oder?

Rockaway Beach
Queens, New York
Mittwoch, 4.
April


Bobby riecht Lavendel. Sie wurde in einer Badewanne ertränkt und ist nicht im Meer gestorben

Büro der Gerichtsmedizin
Donnerstag, 5. April


Bobby: Sie sieht sehr sportlich aus.
Elizabeth: Ja, muskulöse Arme und Beine, ein Magen wie ein Trampolin und mit ihrem Hintern könnte man Nüsse knacken.

Da meinten sie bestimmt Bauch und nicht Magen, oder?

Narben auf dem Rück...etwa sechs Monate alt. Angie hatte einen gebrochenen Fuß.

Marie wurde nicht vergewaltigt.

Bobby und Alex haben einige Theorien. Mordserie oder Serienmörder.

Deakins: Also, was immer es ist. Es sind inzwischen drei.


Das neue Opfer wurde nicht ertränkt. Sie wurde gleich erwürgt, hat auch die gleiche Statur, wie Angie und Marie. Sie wurde beim Joggen überwältigt. Deardry Connahan, war Sekretärin beim Zivilgericht. Bobby stellt die Verbindung her...die Anwaltskanzlei von Henry Talbott

Anwaltskanzlei von
Henry Talbott
31 East 44. Strasse
Donnerstag, 5. April


Die beiden Fälle von Marie (Spiegel auf Rücken im Striplokall) und Angie (Gebrochener Fuß) wurden beide von Rand Bowlers bearbeitet.

Bobby entdeckt den Yale Ring an Talbotts Finger. Alex fragt nach der Beziehung von Bowlers zu Angie und Marie.

Talbott: Wollen Sie mit der Frage auf was Unanständiges anspielen?

Talbott hat Bowlers gefeuert. Bobby sieht auch die Zeitung mit den angestrichenen Sportspielen. Oh sein Lächeln ist so lecker...

Bobby: Keine Angst, wir sind nicht von der Steuerfahndung.


Henry ist mit der nächsten Frau zusammen. Die weiß noch nichts von Denise. Sie will nach Miami.


Alex und Bobby sind bei Bowlers. Talbott hat die Schecks von Marie und Angie nie weitergegeben. Bowlers sagt, dass Henry die Affären mit den Frauen braucht, genau wie das Glücksspiel und das Koks. Denise boxt ihn immer wieder raus...von ihr kommt das Geld für Henrys 'Abenteuer'.

Haus von
Henry und Denise Talbott
Scarsdale, New York
Freitag, 6. April


Es gibt eine Hausdurchsuchung. Talbott ist angeblich in Pittsburgh. Er saß aber in keinem der drei Flüge nach Pittsburgh am Vortag.

Denise werden Fotos von den Opfern gezeigt. Noch glaubt sie es nicht. Sie starrt auf den Boden, wo das Kondom lag. Bobby hakt nach. Denise ruft ihren Anwalt.

Mo's Imbiss
103 7. Avenue
Freitag, 6.
April


Bei Henrys Buchmacher. Auch ein bekanntes CI Gesicht. Bobby bedroht in mal mit einer Eisenstange. Talbott schuldet seinem Buchmacher 120 000$. Er denkt, er ist in Connecticut. Alex sucht nach einer russischen Mandantin, Bobby ruft die Zentrale,

Alex: Hier...Anrufe bei Michaelkov, eine chiropraktische Klinik. ich rieche Blinies.


Irina ist auch tot. Sie liegt in einem Strassengraben.

Henry hat auch noch eine fünfte Freundin. Sie ist Schwester oder Ärztin. Sie hören sich einen Nachricht auf dem Handy an. Aber sie können nichts lokalisieren. Bobby will Talbott irgendwie anders dran kriegen.


Derweil ist Henry bei ihr und behauptet, er habe Denise verlassen. sie hat zwar gerade keine Zeit, gibt ihm aber ihre Schlüssel.


Mo bedroht Henry, er will sein Geld. Bobby hat ihn dazu angestiftet. Denis wollte das Geld abliefern. Wird ganz schön rabiat festgenommen. Sie denken noch, dass es Talbott ist. Bobby und Alex können die Hingabe nicht nachvollziehen.

Bobby geht Denise ganz schön hart an. Sie haben den Fleck analysiert.

Bobby: Man hat Spuren von Samen und samenabtötenden Substanzen gefunden. Was ist passiert? Hat Henry eine seiner Freundinnen auf ihrem Küchenfußboden gevögelt? Hat er das Kondom dort zurückgelassen, um ihnen zu demonstrieren wie scheiß egal Sie ihm sind?
Denise: Nein, Henry liebt mich.
Bobby: Nein nicht Sie. Er liebt Ihr Geld.
Denise: Mich...Er liebt mich. Das versteh Sie nicht...

Denise und ihre Anwältin gehen. Bobby ist sauer. Er schlägt gegen die Tür, als sie geschlossen wird.

Alex: Soviel zur Emanzipation.

Die Pillen von Denise sind Ärztemuster. Woher hat Talbott sie nur?

Yorkwille Krankenhaus
455 East 88. Strasse
Mittwoch, 11. April


Sie lassen sich eine Liste der Schwestern geben und telefonieren ihnen hinterher. In der Wohnung der letzten Freundin, stellen sie Talbott.


Ron ist nicht gerade begeistert. Sie müssen sich einen Vortrag anhören. er kann nur wegen illegalem Glücksspiel und Kokainbesitz gegen ihn vorgehen.

Und dann wird Alex gebraucht. Oh, Bobby guckt so lieb zu ihr.

Bobby: Wir müssen ihn auf frischer tat ertappen. Möglicherweise schaffen wir das.
Wir brauchen nur einen Lockvogel./He needs to be caught in the act. Maybe he can be given the right stimuli.

Und dann gucken alle auf sie. Ihr Gesicht...sie verzieht keine Miene. Tolle Kamerafahrt. Alex hat ja auch schon das passende an...ich liebe dieses rote Top.

Alex braucht noch ein paar Daten. Sie behauptet, Talbott sieht nicht älter als 40 aus. Sie sitzt krumm und schieß. Ihr Rücken ist so heiß. Henry sagt, Alex soll gerader sitzen. Dann kommt Bobby.

Bobby: Ich brauche ihn im Verhörraum.
/I need him in interrogation.
Alex: Ich bin mit der Aufnahme noch nicht ganz fertig./
I’m not done booking him.
Bobby: Das ist mir egal. Ich will, dass er jetzt in den Verhörraum geht./
I don’t care, I need him in interrogation. Now!
Talbott: Hey, lassen sie sie in Ruhe./
Hey! Lay off.
Bobby: Kümmern Sie sich um ihren Kram./Hey, it’s none of your business.
Talbott: Uh...ein richtiger Kerl./
Ooh, tough guy.

Alex und Henry sind allein im Verhörraum. Sie bedankt sich wegen der Korrektur ihrer Haltung.

Henry: Oh, Sie tragen keinen Ehering. aus beruflichen grünen, oder sind sie Single?/
You’re not wearing your wedding ring, is that for professional reasons or because you’re single?
Alex: Ähm Single...sehr Single zurzeit./
Um … single. Very single right now.

Er behauptet ein Zuhörer zu sein, deshalb mögen ihn die Frauen so sehr. Auch sagt er Alex hat es bestimmt nicht leicht mit ihrem Beruf Männer kennen zu lernen. Sie hätten zu viel Angst.

Talbott: Ich kann der richtigen Frau sehr viel geben. Ich werde bald wieder raus sein und wenn Sie einverstanden sind werde ich sie anrufen.
Nur wenn Sie nichts dagegen haben./listen when they tell me what they like, what they want and then I give it to them. I have a lot to give to the right woman. I’m going to walk out of here and, when it’s appropriate, I’d like to call you. If that’s okay with you.

Dann streichelt er Alex Finger...Kotz...wie widerlich.

Alex: Erstmal sehen, wie es hier weiter geht./
Let's just see what happens here.

Bobby bearbeitet Denise. Sie gucken zu wie Henry Alex anmacht. Denise erzählt von den Frauenkleidern aus Henrys Kofferraum.

Bobby rettet Alex.. Er beritt den Verhörraum.

Bobby: Hast du genug von dem Kerl?
Alex: Mehr als genug. Ich geh mir jetzt erstmal den Schleim abwaschen.

Henry guckt so entsetzt...aber Alex rockt.

Bobby: Sie...sie ist ihr Typ, hä, mh.

Dabei hält er seine Hand auf Brusthöhe. Und dann beginnt Bobbys 'du bist so klein und ich riesig' Spiel. Er packt seinen Fuß auf den Tisch.

Bobby: Was haben Sie für einen Schuhgröße?
Ich hab 44./Come on, you're a small guy. What size shoe do you wear? I wear a 13. You look like a 9, or … what like an 8?

Bobby lacht über ihn. Dann wird er böse. Denise ist nur seinen Geldmaschine. Erst bettelt er Denise an, dann beschimpft er sie und bedroht sie. 'Ich töte dich, Denise.' Er zerschlägt den Spiegel, wird verhaftet.

Schönes Abschlussbild…Alex und Bobby vor der zerbrochenen Scheibe.



Tags: criminal intent, season: one
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments