havers (havers) wrote,
havers
havers

2 x 23 Die Drahtzieherin - A Person of Interest

Am nächsten Tag wieder im Büro. Bobby wird von vielen seiner Kollegen beäugt. Auf seinem Tisch stapeln sich Notizen.

Alex: Fanpost?
Bobby: Reporter. Sie schreien nach Futter.
Alex: Dann wirf ihnen doch irgendwas zu. Hast du überhaupt geschlafen? (schöne Frage)
Bobby: Nein, mir sind so viele ungereimte Dinge im Kopf rumgegangen.


Um Bentonit zu verbrennen bedarf es über 1000°C, aber Croydon hat den Ölofen im Keller benutzt, obwohl bei seiner Arbeit ein entsprechender Ofen da gewesen wäre. Connie hat sich nie bei Haznotics beworben. Ihre Fingerabdrücke waren unterhalb der Tinte.

Alex: Das Beweisstück ist also eine Fälschung. Croydon ist reingelegt worden.
Bobby: Jetzt ist er tot und auf genauso geheimnisvolle Weise rein gewaschen.
Alex: Das ergibt keinen Sinn, wenn jemand ihn ruinieren wollte...
Bobby: Glaubst du dass sie das erreichen wollten, oder das: unschuldiger Mann von rücksichtslosem und inkompetenten Detective in den Tod getrieben./Scientist Innocent, suicide note blames Detective.

Sal's Restaurant
Brooklyn, New York
Mittwoch 30.
April


Bobby ist ohne Krawatte Abendessen.

Kellnerin: Sie müssen Kalbfleisch mit Parmesan wirklich sehr mögen. Das ist der fünfte Abend, dass Sie das bestellen.
Bobby: Na ja, es gefällt wie Sie es aufschreiben.

Er bekommt sofort einen Teller und dann...NICOLE!

Nicole: Hallo Bobby, ich würde Sie ja mit Detective Goren anreden, aber so wie sie in der Presse da stehen ist es wohl besser, wenn ich Ihren Nachnamen nicht erwähne. Legen Sie bitte ihre Hände auf den Tisch, damit Sie nicht heimlich unterm Tisch an ihrer Waffe rumspielen./Hello Bobby.
I would call you Detective Goren but given your press coverage lately you'd probably want a low profile. Keep your hands on deck. We don't want you playing with your pistol under the table. (Bobby legt die rechte Hand auf den Tisch. Er ist Linkshänder und hält auch in dieser Hand seine Waffe, aber er hat sie bestimmt nicht in einem öffentlichen Restaurant dabei, oder?)
Bobby: Nicole Wallace.
Nicole: Hitchens, so habe ich immer geheißen und so wird es auch bleiben/Hitchens. Same as it was and always will be.
Bobby: Ich dachte dass wir alles geklärt hätten, auch wer Sie sind, genauso wie Ihr Krankheitsbild./Yeah, I thought we cleared all that up. Your identity, your pathology.
Nicole: Oh ja richtig Ihre Theorie, aber wie viele Ihrer Theorien in letzter Zeit, hat sie ebenfalls den Kohl nicht fett gemacht. Was wird man mit Ihnen machen,Bobby? Sie finden vielleicht einen schönen Tunnel, den Sie bewachen können, hä? Na ja es gibt auch eine positive Seite. Sie werden mehr Zeit haben nach Carmel Ridge zu fahren. /Oh, right, your little theory. But like many of your theories lately, it wouldn't butter your parsnips. What will they do with you, Bobby? Do you think they might find a nice tunnel for you to guard? Well you know there is a bright side. I mean you have more time to spend up at Carmel Ridge.
Bobby: Sie verstehen alle wunden Punkte zu treffen. Ich hatte recht, was Sie betrifft, Nicole/Oh you're just hitting all the marks … I was right about you, Nicole.
Nicole: Elizabeth, Sie haben sich bei mir geirrt und Sie haben sich auch bei Dr. Croydon geirrt. Sie haben die Zeitung offenbar nicht richtig gelesen. Ihre Thesen werden in letzter Zeit nicht mehr ernst genommen./Elizabeth, and you were wrong about me.
Just like you were wrong about Dr. Croydon. Read the papers, detective. Your insights have no currency anymore.
Bobby: Ach so darum geht es./Is that what this is about?
Nicole: Ich kann mich genau erinnern, was Sie über Moby Dick und die Jagd nach dem Bösen gesagt haben. Und ich weiß wieso Sie bei Dr. Croydon so unnachgiebig waren. ich weiß warum Sie sich so an ihm festbeißen. Ich weiß, was sich da so tief unter Ihre Haut bohrt. ER hat seine Frau vernachlässigt, als sie ihn gebraucht hätte. Ich finde Bobby, jetzt habe ich etwas Applaus verdient. Essen Sie weiter, Ihr Salat welkt schon./Do you remember what you said about Moby Dick and the unrelenting pursuit of evil? I know why you were unrelenting about Dr. Croydon. I know what it was about him that stuck to your hide like a harpoon. (gets up to leave) He ran out on his poor sick wife? Cheers, Bobby. This was everything I'd hoped for.

Oh man, Bobbys Gesichtsausdruck die ganze Zeit...so toll gespielt von Vincent. Er steht auf und geht Nicole hinterher. Vor dem Restaurant steht Nicole noch mit ihrem Mann!

Nicole:: Oh, ich hatte gehofft, dass Sie sich uns anschließen wurden. Das äh ist Robert Goren. ich hab dir von ihm erzählt und das ist mein Mann Gevin Haynes./Oh, I was hoping you'd join us.
(to Gavin) This is Robert Goren, my friend I was telling you about. (to Goren) This is my husband, Gavin Haynes.
Gavin Haynes: Oh, schön sie kennen zu lernen. Elizabeth hat mir erzählt, dass Sie einer der Besten in New York sind./Oh nice to meet you.
Elizabeth tells me you're one of New York's finest.
Bobby: Zurzeit gerade nicht. Sie sind also verheiratet?/Not these days. So you're married?
Nicole: Genau wie ich gesagt habe, Gevin hat eine ehrliche Frau und amerikanische Staatsbürgerin aus mir gemacht. Wissen Sie was, wir geben Ihnen unsere Telefonnummer und Sie kommen mal zu uns zum Essen. Oh oder noch besser, Sie notieren sich das Kennzeichen. Auf diese Art finden Sie uns ganz bestimmt./I told you. Gavin has made an honest woman and American citizen out of me. We should give you our number and you should join us for dinner one night. Oh, better yet, you should jot down my license plate and you can find us that way.
Gavin Haynes: Sie ist eine bemerkenswerte Frau, finden sie nicht?/She's a remarkable woman isn't she?



Bobby ist gleich ins Major Case weiter. Auch Jimmy und Ron sind ziviler angezogen. Nicole fühlt sich absolut sicher, sonst hätte sie sich nie so vor Bobby präsentiert.

Alex sitzt auf einem Tisch. Nicole hart dass ganze seit ihrer Fluch geplant und die Nummern nur noch aus dem Hut gezaubert.

Croydon war perfekt ausgesucht. Er hatte den richtigen Lebenslauf. Bobby schleicht aus dem Büro. Ron fragt noch, ob Nicole auch für Connie zuständig war, aber durch die Homosexualität ist das stark anzunehmen. Dann geht Alex Bobby nach...in den Überwachungsraum...die Spiegelszene...so schön...so ein Partnerding/Freundschaftsding, sie schauen sich nur über die Spiegel in die Augen...nicht direkt!

Bobby: Croydon, sie hat sich von Anfang an einen Mann ausgesucht, den ich von Anfang an nicht getraut habe, den ich nie respektiert habe. Ihn hat sie genommen, um nicht zu blenden. Sie... Der Mann war genau wie mein Vater.
Sie hat mich erwischt, voll erwischt./Croydon. She picked a man I already didn't trust … I already didn't respect. That's how she blindsided me. She, uh, she picked a man like my father. She, uh, she got me. She got me good.
Alex: Dann wollen wir es ihr heimzahlen./Then let's get her back.



Als nächstes im Büro von Gavin Haynes. Alex zeigt die alten Zeitungsausschnitte von Nicole und ihrem Liebhaber in Thailand.

Anwalt: Haben Sie den keine aktuelleren Fotos?
Alex: Na ja, das hier. (Alex deutet auf das Hochzeitsbild, zum schießen!)

Haynes glaubt nicht an all die Dinge, die Nicole getan hat. Er denkt auch, dass er mit Elizabeth Hitchens verheiratet ist. Nicole kommt auch dazu.

Bobby: Früher oder später, wird sie sich auch gegen Sie richten. (Und er zielt mit dem Globus auf beide...zu komisch.)

Gavin ganz der Mann, warnt Bobby dass er es ja nicht wagen soll auch Nicole in den Tod zu treiben.


Nicole ist unantastbar, solange sie nicht 100% tig beweisen können, dass sie wirklich Nicole ist. Die Staatsbürgerschaft ist rechtens. Aber Nicole wurde 1996 gegen Anthrax geimpft und vor zwei Jahren wurde die Impfung aufgefrischt. Bobby will in einem Atlas nachgucken, wo Nicole gelebt hat.

Alex will gerne das Blut testen. Aber Ron sieht da gar keine Chance.

Croydon war vor sechs Jahren auch in Australien. Genau da wo Nicole lebte. Süß wie er mit den Fingern über die Karte fährt.

Gavin himmelt Nicole an und sie auf ihre ganz besondere Art auch ihn!

Bobby: Wie weit würde sie gehen ihn zu schützen?

Die Behörden glauben, dass Nicole ihren Einwanderungsrichter bestochen hat, um schneller die Staatsbürgerschaft zu bekommen. Nur ein Trick? Nicole sagt ihrem Anwalt, dass Gavin so was nie getan hätte. Einen Richter zu bestechen ist sehr ernsthaft!

Nicole: (im Garten des Richters) Ein hübscher Garten. und ihr so böses Lächel. Olivia D'Abo ist so gut.

Sie würde alles für ihren Mann tun. Der Richter soll nur seinen Preis nennen.


Bobby: Hallo Nicole./Hello, Nicole.
Nicole: Wenn Sie darauf bestehen mich so zu nennen, werde ich Sie wohl ignoriren müssen./If you insist on calling me that name, I'm afraid I'm going to have to ignore you.
Alex: Nicole, Elizabeth, Wallace, Hitchens, Haynes, wie auch immer. Sie alle, werden wegen versuchter Erpressung verhaftet./Nicole Elizabeth Wallace Hitchens Haynes, whatever.
All of you are under arrest for attempted bribery.

!Trick!
Wow, Bobby legt mal die Handschellen an.


Nicole: Was sind sie doch für ein cleveres Pärchen mit ihrem Auslieferungsgesuch.


Bobby wirft Nicole ein Päckchen Anthrax zu und sie schiebt es mit rechts wieder weg. Alex will genau wissen, ob Nicole mit Connie geschlafen hat, um an die Anthraximpfungen zu kommen.

Ups, dass Anthraxtütchen ist offen...klar! Alex holt die Giftexperten, derweil Bobby mit dem Notfallkit beschäftigt ist. Er wischt es auf.

Nicole glaubt nicht, dass es Anthrax ist. Würde ich auch nicht! Aber Bobby verweist weiterhin darauf, dass die es berührt hat, dann auch noch ihr Gesicht und den Hals.

Nicole: Sie haben mich schon mal reingelegt. Sogar bei Ihnen bezweifle ich, dass Sie mit Tüten voller Anthrax um sich werfen.

Bobby hat ein Testgerät. Es lässt sich leicht feststellen.

Bobby: Geben Sie mir ihre Hand.

Nicole reicht aber die Linke.

Nicole: Wenn Sie nur mit mir Händchen halten wollten, hätten Sie nicht so eine Show abziehen müssen. Und haben Sie es sich so vorgestellt?
Bobby: Sie brauchen sich nicht geschmeichelt fühlen. Ich sehe in Ihnen, was ihre anderen Eroberungen nicht in Ihnen gesehen haben. (Bobby denkt er ist eine von Nicoles Eroberungen? Mir stellen sich die Nackenhaare auf.)
Nicole: Richtig, der berühmte Goren Blick. In letzter Zeit ist er allerdings etwas kurzsichtig geworden und manchmal sogar blind.

Bobby: Wir haben alle mal einen schlechten Tag.

Bobby hat den Test fertig. Nur ein paar Minuten und das Ergebnis liegt vor.

Nicole: Ist Ihnen eigentlich klar, wie sehr Sie ihn verachtet haben?
Bobby: Wen, Croydon?
Alex: Nein es geht um Väter Bobby, um Vater.

Nicole hat die Scheidungsunterlagen von Bobbys Eltern eingesehen.

Nicole: ...da wurde mir klar, dass Ihr Daddy ein ganz schöner Bonvivant war.

Bobby: Er ließ es sich gut gehen.
Nicole: Sagen Sie mir Bobby, als Ihr Vater Ihre arme Mutter im Stich ließ, haben Sie da gedacht, dass ihre Mutter schuld war, dass sie ihn vertrieben hatte?
Bobby: Ja, ja so ist es.
Nicole: Da waren Sie erst elf. Sie fanden ihn aufregend und lustig. Jungs müssen zu ihren Vätern aussehen. Aber jetzt machen sie sich Sorgen, dass Sie zu sehr aus seinem Holz geschnitzt sind. Haben Sie deshalb nie geheiratet? Haben Sie Angst, dass Sie vielleicht genauso ein Modellvater werden wie er?
Bobby: Nein, nein, denken Sie an die Spielregeln. Jeder ist mal dran. Was ist mit Ihrem Vater. Haben Sie ihm mal vorgehalten, was er Ihnen angetan hat, haben Sie ihm den Missbrauch jemals vorgeworfen? Nicht mal sich selbst gegenüber haben Sie es jemals zugegeben.
Nicole: Das interessiert mich nicht.
Bobby: Weil Sie selbst zu der geworden sind. Das kleine Mädchen was misshandelt wird. Sie sind ihre eigene Zuhälterin. Sie zwingen sie mit Männern und Frauen zu schlafen, mit denen sie nicht schlafen will, wozu? Um ihre pathologischen Bedürfnisse zu befriedigen und deren Bedürfnisse.
Nicole: Das wird was Neues für Gavin sein. Wir haben uns beide nur eingeredet, dass wir verliebt sind. Gott sei Dank, hat uns Detective Goren in letzter Sekunde gerettet.
Bobby: Nein, Sie halten jetzt Ihren Mund. Sie hören mir jetzt gefälligst zu.

Nicole: Mein Gott wie Sie es hassen, wenn man ihnen widerspricht.

Oh man, dass ist so klasse gespielt. RESPEKT, was für eine Szene und was für ein Dialog! Sie tun sich beide so weh.

Bobby glaubt, es gibt einen Teil in Nicole, der Gavin liebt, der anständige Teil.

Bobby: Das letzte Mal, als Sie hier gesessen haben, wurden Sie mit der Wahrheit konfrontiert. Das hat weh getan.

Sie hat alles vermasselt. Nicols einzige Chance für Glück war Gavin. Aber sie ist zu Bobby zurückgekommen.

Bobby: Was ist der Preis für die Verleugnung?

Der Test ist fertig. Es war Anthrax. Aber Nicole macht sich keine Sorgen. Sie sagt, dass sie wie Millionen anderer Australier geimpft wurde. Da fängt er an zu lachen. Nicole wurde geimpft, Elizabeth aber nie.

Bobby: Wenn Sie wirklich Elizabeth Hitchens sind, wären sie jetzt äußerst besorgt.

Nicole: Trotz allem, das beweist gar nichts.
Ron: Es beweist genug, um einen Bluttest bei Ihnen anzuordnen. Und der wird beweisen, dass Sie Berührung mit Südafrikanischem Anthrax hatten. Und dass Ms. Wallace ist der Beweis für alles andere.

Alex hat ihr derweil Handschellen angelegt. das verschüttete Anthrax war genetisch ganz anders und auch ungefährlich.




Alex: Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass Goren mit einer Tüte tödlichem Anthrax um sich werfen würde?



Nicole: Glauben Sie bloß nicht, dass das hier unser Ende wird, Bobby.

Der Bluttest war positiv, aber Nicole hat nicht gestanden. Gavin wird ja für alles bezahlen. (Und da wird Alex nicht gut aussehen, bei der Verhandlung, sniff.)

Bobby: Also meine Herren jetzt sind sie an der Reihe.
Ich bin fertig mit ihr./Well, it's your turn in the barrel now. I'm done with her.(Er stellt eine weiße Papiertüte vor Ron und Jimmy auf den Schreibtisch) Hier, nehmen Sie sich einen./Here, have one. (und geht)
Ron: Was ist das?/What's this?

Alex: Australischer Kuchen./Scones. (Alex hat schon ein Stück.)





Tags: criminal intent, season: two
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments