havers (havers) wrote,
havers
havers

8 x 08 Lug und Trug - The Glory That Was

Caroline Walters, Handelsattachée der belgischen Botschaft, und ihr Bodyguard werden ermordet. Da Caroline sehr vermögend war, fällt der Verdacht zunächst auf den Erben, ihren Ehemann Paul Walters. Schon bald aber wird deutlich, dass er nicht der Täter gewesen sein kann. Darum ermitteln Nichols und Wheeler im weiteren Umfeld von Caroline. Im belgischen Konsulat treffen sie auf den Chef einer privaten Sicherheitsfirma, Jack Taylor, der ihnen Carolines Büro zeigt. Dort finden sie eine DVD, auf der Caroline mit einer anderen Frau im Bett zu sehen ist. Es stellt sich heraus, dass Caroline früher Mitglied der belgischen Reiterequipe gewesen war und bei der Olympiade 1996 eine Goldmedaille gewonnen hatte. Auch danach hatte Caroline auf einem Reitplatz in Twin Lake weiter trainiert. Der dort arbeitende Reitlehrer erkennt die Frau auf der DVD aus Carolines Arbeitszimmer wieder. Es handelt sich um die junge Reiterin Laura Green, die mit einem gewissen Kevin Green, genannt Kip, verheiratet ist. Der wiederum gehörte in dem Jahr, als Caroline an den Olympischen Spielen teilgenommen hatte, zu Jack Taylors PR-Team. Wurde Caroline von Kip und Laura erpresst? Und hatte Jack Taylor seine Finger im Spiel? Noch bevor Nichols und Wheeler handfeste Beweise sammeln können, geschieht ein dritter Mord...

The Glory that was sollte ja eigentlich die erste Folge mit Zach und Megan sein. Man merkt es schon extrem auch wenn sie sich Mühe gegeben haben es zu überspielen. Gerade am Anfang, als sogar Danny am Tatort zu gegen ist.

Die Ehe von Caroline Walters und ihrem Mann Paul läuft nicht so ideal. Wir sehen außerdem zwei sich Liebende, die gefilmt werden. Außerdem streiten sich Laura Green und ihr Mann. Sie will zur Olympiade. Dafür erpresst sie Caroline. Natürlich lässt sie sich darauf nicht ein. Es fällt ein Schuss und dann sieht man Carolines Leibwächter davon torkeln. Er wird von einem Auto erwischt.

Megan ist auch in der Vorgeschichte. Sie sagt bei der Staatsanwaltschaft gegen ihren Ex-Verlobten aus. Sie wird ganz schön hart angefasst. Hat auch Tränen in den Augen. Megan will die Geschichte einfach nur abschließen.

Aber fieser weise kommen auch nicht die Hochzeitseinladungen bei ihr zuhause an. Megan wohnt:
211 E. 12th St.
New York, NY 10001 (aber laut google maps ist das 10003)

Ihr zweiter Vorname ist Ann. Oh man, sie lächelt aber es tut so weh, das zu sehen. Richtig klasse gespielt. Megan wirft alles weg...sehr verständlich.


Danny: Wenn die Jungs von der Streife einen teuren Anzug und ein leeres Halfter sehen, klingelt mein Telefon.

Zach kommt auch dazu, Er begrüßt nur Danny. Er schaut sich alles genau an.

Zach: Wo ist die zweite Leiche?

Dann haben sie Caroline. Sie wurde durch die Hand geschossen, der Schmuck gestohlen, aber nicht die teure Handtasche.


Dr. Elizabeth Rodgers: Neun Millimeter Kugeln. Sie war tot bevor die Hülse zu Boden gefallen ist./ 9 millimeter slug. She was gone before the brass hit the grass.
Megan: In sein Halfter passt eine neun Millimeter./His holster took a 9 millimeter.

Zuerst wurde der Bodyguard niedergeschlagen...Schädelbruch ist dann wieder erwacht und dann ins Auto gelaufen. Bei ihm wurden keine Pulverspuren sicher gestellt.

Also wurde er niedergeschlagen, seine Waffe wurde entwendet und damit Caroline erschossen.

Megan: Die Frage waren sie zusammen dort oder ist er gekommen, um sie zu töten.


Danny: Die Staatsanwälte können gnadenlos sein, also streiten Sie nicht mit ihnen.

Noch ist nicht raus, ob Megan auch als Zeuge gegen ihren Ex aussagen muss.

Megan: Übrigens leide ich unter Verfolgungswahn oder muss ich mir wirklich Sorgen um meinen Job machen?
Danny: Sie leiden an Verfolgungswahn.
Megan: Wirklich?
Danny: Keiner von uns glaubt, dass Sie Mist gebaut haben. Sie können nichts dafür, dass Ihr Ex-Verlobter ein Gauner ist.

Zach kommt dazu. Aber toll, dass er erst mal nur so durch die Tür lugt. Er hat jetzt die Identität von Caroline erfahren. Es war kein Raubüberfall. Caroline ist jetzt 14 Stunden tot aber die Kreditkarten wurden noch nicht benutzt.

Caroline war Handelsattaché im belgischen Konsulat.


Dann geht es zu Paul Walters. Er hat versucht Caroline viermal gestern Abend im Konsulat zu erreichen. Aber sie war nicht da.

Zach: Ernsthafte Eheprobleme wie mir scheint. Sie haben beide Scheidungsanwälte.
Megan: Und das weißt du weil?
Zach: Er spricht nur von seiner Frau, drei mal. Er benutzt nie ihren Namen.


Als nächstes sind Megan und Zach im Konsulat. Gestern Abend gab es keine Veranstaltung. Sie treffen auf Jack Taylor, Cardinal International, den Sicherheitsmann des Konsulats. Ihn ist egal, ob der Fall Wellen schlägt. Er will den Mörder genauso überführen wie die Polizei. Taylor mochte Mrs. Walters.

Caroline hat '92 olympische Bronze gewonnen und '96 Gold mit der belgischen Reiterequipe.

Jack kannte Caroline seit 1996. Er hat auch Gold gewonnen beim Wurftaubenschießen.

Zach ist beeindruck und will wissen, ob er ihn nervös macht. Aber Taylor ist ein Veteran. Nicht mal in Fallujah war er nervös.

Im Aktenvernichter befindet sich ein Splitter.

Dann zeigt Zach Taylor ein Bild vom Leibwächter. Er erkennt ihn nicht.


Megan unterhält sich mit Carolines Assistentin. Einige Punkte (Gotzman, Laura G.) im Terminkalender kann sie nicht zuordnen.

Im Müll sind noch mehr Splitter...Teile einer DVD.

Megan: Taylor stand auch in ihrem Terminkalender. Sogar ein paar Mal. Doch nicht so oberflächlich. Hatten die beiden eine Affäre?
Zach: Ja, nein, beides.


Mr. Gotzman ist Carolines Scheidungsanwalt. Ich mag wie Zach das feiert. Aber neben der Scheidung hat Paul auch noch verschwiegen, dass ihrer Familie halb Belgien gehört...Teppichfabrikation. War es also der Ehemann?

Zach beobachtet ganz genau, wie viel Zucker Megan in ihren Kaffee tut.

Die DVD konnte eigentlich sehr gut wieder hergestellt werden. Darauf Caroline im Bett mit einer Blondine.

Zach: Sie wurde vom eigenen Ehemann erpresst?


Paul wird vor seiner Haustür von Megan und Zach abgeholt. Die Scheidung war einvernehmlich und die Papiere schon unterschrieben. Paul hat zugestimmt, dass Caroline mit den Jungs zurück nach Belgien geht und er sie nur in den Ferien sieht. Dafür würde er weiter in dem Standard leben, den Caroline ihm geboten hat. Er weiß nicht, wofür man Caroline hätte erpressen können.


Laura G. ist die nächste Spur, der sie folgen. Es geht zum Reitplatz. Caroline war keine Diva. Sie hat jedem geholfen, der sie gefragt hat. Auch Laura Green. Sie hat olympische Ringe in den Augen.

Horseback Riding Trainer: Es ist ein Teamsport. Das vergessen die meisten. Der richtige Reiter, das richtige Pferd./People forget it's a team sport, the right rider – the right horse.
Megan: Hat Laura das Richtige?/Like Laura had?
Horseback Riding Trainer: Mi Dorado. Das ist spanisch, mein Goldener./Mi Dorado, Spanish for gold.

Laura hat sich durchgeschlagen. Sie ist ein einfaches Mädchen, was für jeden Ritt hart gearbeitet hat.


Sie wird als nächstes besucht. Mi Dorado kostet etwas über 200 000 $.

Zach: Ich kann nicht verstehen, warum Sie kein bisschen um sie trauern, obwohl Sie sogar Sex mit ihr hatten.

Laura tut verzweifelt. Ihr Mann darf nichts davon wissen, sonst lässt er sich scheiden. Sie behauptet selber mit erpresst worden zu sein. Zach soll ruhig die Konten der Greens überprüfen. Sie hat noch nie einen Cent von Caroline genommen.


Laura ist so weit sauber, sechs Jahre verheiratet, Public Relation Agentur...na ja vor ihrer Ehe wurde sie wegen Prostitution verhaftet...1000 $ die Nacht.

Zach: 1000 die Nacht. Dafür kann man aber oft reiten.

Danny will wissen, wer ihr das Pferd gekauft hat. Sie sind schon dran und überprüfen jeden Scheck.

Zach: Wissen Sie, dass 90 Prozent der Prostituierten als Kind sexuell missbraucht worden sind?
Megan: Was hat das mit dem Fall zu tun?
Zach: Nichts, noch nichts.

Dannys Handy klingelt. Die Fingerabdrücke von Mr. 9mm wurden gefunden.

Danny: Noch keine Namen. Ein Freund ist dran.
Zach: Ich hab ihn schon immer dafür bewundert. Er hat für alles Freunde.
Danny: Das klingt fast wie ein Kompliment.

Jamie Ricks, ex Secret Serves.


Megan: Also Mr. Ricks war häufig unterwegs. Der Hausmeister sah ihn zuletzt vor drei Jahren.

Jamie Ricks hat auch für Cardinal International gearbeitet.


Also geht es erneut zu Jack Taylor.

Zach: Lauter Lügen Mr. Taylor. Langsam schwindet meine Sympathie für Sie.
Taylor: So, das beruht auf Gegenseitigkeit.

Er wollte nicht in die Medien, deshalb hat er Jamie nicht auf dem Foto erkannt.

Caroline hat um Begleitschutz gebeten und Taylor hat Jamie bereitgestellt...kostenlos. Große Geste, aber Taylor wollte ja nur einer Freundin helfen.


Dann werden Kevin und Laura angegriffen. Kevin wird erschossen. Der Täter stammt von der mexikanischen Mafia. Aber der dürfte eigentlich nicht in den USA sein. Der Schütze hatte auch ein Foto von Laura und Kevin bei sich.

Niemand hat die Fingerabdrücke des Täters gespeichert. Er war nur für diesen einen Auftrag in den USA. Zach hat außerdem noch ein Foto von Caroline und Jack von der Olympiade ausgebuddelt.

Megan: Auf meine Frage ob sie eine Affäre haben, hast du geantwortet, beides. Jetzt nicht mehr, aber damals.

Außerdem kennt Taylor Kevin Green auch schon von damals.

Wie hängt das alles zusammen?

Zach ruft Danny mitten in der Nacht an. Er will einen Durchsuchungsbefehl für Greens Wohnung.

Laura ist weg. Sie hat eilig gepackt und ist abgehauen. Vom Bankschließfach holt sie Geld und DVD's. Sie will nach Marokko. Die würden sie nicht ausliefern. Aber die Flugüberwachung hält den Flieger auf.


Zach verhört sie alleine. Er will wissen, was man von Caroline wollte.

Zach: Mit ihr ins Bett zu gehen, fiel Ihnen also leicht. Jedenfalls leichter als mit 50 Jährigen, die ihre Socken dabei anlassen.

Zach ist wütend. Er will wissen worum es ging. Aber Laura schweigt.


Zach ahnt schon etwas, kennt aber noch nicht das genaue Motiv. Aber Megan verrät er es noch nicht. Er geht erstmal ins Kino...Breakfast at Tiffany's.

Megan: Ich kann ja verstehen, wenn man sich vor dem Papierkram und den offiziellen Funktionen drückt aber Ross hat nie was von Kinopausen mitten in einem Fall erwähnt.

Rio

Caroline saß auch noch im Auswahlkomitee für den Austragungsort der Olympiade 2016...Rio ist auch ein Kandidat...und meines Erachtens ist es sogar Rio geworden, oder?

Caroline hat Tokio favorisiert.

Zach will von Danny einen Hausdurchsuchungsbefehl für Jack Taylor. Darüber lacht Danny nur müde. Er hat mit Megan geredet und weiß von dem Kinobesuch.

Danny: Was erwartest du? Das der Richter uns bevollmächtigt eine Hausdurchsuchung zu machen gemäß Absatz Film als Ermittlungshilfe.

Danny: Du bist hier, weil du meine Hilfe brauchst. Ich unterstützte dich gern, wenn du mir mehr bietest als Audrey Hepburn.

Aber mit all den Lügen die Taylor sich geleistet hat plus der Auftragsmörder aus den Reihen der schwarzen Hand. Mit einem Rio Vertag würde auch die Sicherheitsfirma von Platz vier auf eins klettern.

Das überzeugt Danny.


Zach wirft Taylor vor, dass er Rio erst ein Angebot gemacht hat und dann dafür sorgen wollte, dass es gewinnt. Er wollte dafür Carolines Stimme. Aber sie war zu integer. Deshalb hat er Laura erst ein Pferd gekauft, ihr versprochen, dass sie an Olympia teilnehmen kann und sie dann gebeten Caroline zu verführen.

Während sie sich unterhalten durchsuchen Polizisten Taylors Wohnung nach seinen Kameras. Irgendwo wird sich die Digitalsignatur von dem Bild des Mexikaners finden.


Laura muss alles erzählen, sonst gibt es keinen Deal. Kip hat Jamie niedergeschlagen und Caroline erschossen. Aber Laura hat sich verliebt. Das war Kevins Grund abzudrücken.


Am nächsten Morgen bringt Zach Megan Kaffee an den Schreibtisch. Er hat sogar schon Zucker rein getan.

Zach: Ich wollte nur sagen, dass mit deinem Verlobten tut mir leid./I just want to say I'm real sorry about your, about your fiancé.
Megan: Lieb von dir./Appreciate it.
Zach: Ja, weißt du meine Mutter kennt da ein Sprichwort./You know my mom has, uh, an expression.
Megan: Sicher irgendwas klugen. Lass mal hören./(laughing) This oughta be good, hit me.
Zach: Ja, Zurückweisung heißt, Gott beschützt uns./Um, rejection is God's protection.
Megan: Beeindruckend./Pithy.
Zach: Oder es ist Vorsehung. Vieleicht. Was weiß ich?/Or prescient, maybe. What do I know?
Tags: criminal intent, season: eight
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments